12.09.2014, 17:08 Uhr

Sturm auf den Schilcher mit vielen Höhepunkten

Foto (v.l.n.r.): Vizebgm. Anton Fabian, Wolfgang Patsch (Obmann Musikverein Stadtkapelle Deutschlandsberg), Peter Koch (Kapellmeister Musikverein Hollenegg) und Oskar Lenz (Kapellmeister Musikkapelle Frauental) freuen auf den gemeinsamen Auftritt mit den Gästen aus St. Anton am Arlberg. (Foto: Stadtgemeinde)
Am 19. September 2014 wird beim Bauernmarkt in der Fußgängerzone am Hauptplatz Deutschlandsberg gefeiert.


Bauernmarkt mit Kutschenfahrten

Schon seit vielen Jahren belebt der Bauernmarkt jeden Freitag von 09.00 – 17.00 Uhr den Deutschlandsberger Hauptplatz und einmal im Jahr wird richtig gefeiert. Neben einer reichen Auswahl an regionalen ausgezeichneten Lebensmittelprodukten und Schmankerln gibt es die allseits beliebte Kernöl-Eierspeis’ und für Unterhaltung sorgt die „Schilcherberg-Musi“.
Kinder werden von 15 bis– 17 Uhr gratis zu Kutschenfahrten eingeladen.

Musikalisches Spektakel der Sonderklasse


Im Rahmen der Veranstaltung „Sturm auf den Schilcher“ findet am 
Freitag, den 19. September 2014 um 18.30 Uhr am Rathausplatz Deutschlandsberg die Aufführung „Der Traum eines österreichischen Reservisten“ statt.
Es handelt sich dabei um ein großes militärisches Tongemälde von Carl Michael Ziehrer (1843 – 1922), in einer Bearbeitung von Siegfried Somma. Die Besucher können sich auf ein musikalisches Spektakel der Sonderklasse freuen - traditionelle Blasmusik der besonderen Art.
Die Mitwirkenden sind die Stadtkapelle Deutschlandsberg, der Schützenkompanie St. Anton am Arlberg, der Musikverein St. Anton am Arlberg, die Musikkapelle Frauental und der Musikverein Hollenegg. Die Veranstaltung findet bei freiem Eintritt statt.


Mehr Infos:
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.