15.10.2017, 09:07 Uhr

Trainingsjacken für Stainz U7-Team

Jeder Spieler bekam seine persönliche Trainingsjacke
Stainz: Sportplatz |

Neues Schwarz/Gelb von Versicherungsmakler Michael Mauko.

Den kleinen Kickern Freude am Fußballsport zu vermitteln ist die Aufgabe der Stainzer U7-Betreuer Georg Lukas und Robert Traunwieser. So finden sich auch keine großartigen Technikübungen oder taktische Spielzüge im Trainingsprogramm, es wird schlicht Freude an der Bewegung unterrichtet.
Viel Freude bei den künftigen Messis, Ronaldos und Alabas löste der Besuch von Versicherungsmakler Michael Mauko am vergangenen Samstag auf dem Sportplatz aus. Im Gepäck hatte er in Schwarz/Gelb gehaltene Allwetterjacken, die ein Training auch bei Schlechtwetter erlauben. „Die Jugend verdient eine Förderung“, verriet er seine Motivation für die Beistellung der neuen Sportausrüstung. Dass dadurch zudem die Eltern entlastet werden, verbucht er als erfreulichen Nebeneffekt. Seinerzeit zerriss Michael Mauko, als großes Talent gehandelt, selbst seine Packel in Stainz. Als technischer Überflieger, dem Laufarbeit, Kampf und Einsatz eher beschwerlich vom Fuß gingen, war er Mitglied jener Erste-Mannschaft, die 1985/86 den Aufstieg in die Gebietsliga schaffte.
Bei den Kindern landete Michael Mauko ebenfalls einen Volltreffer: Alle Jacken waren mit ihren Initialen beschriftet. „Vorher war ich bei den Bambinis“, sprudelte es aus L.W. (Leo Wirnsberger) heraus, dass er jetzt in der U7 spiele. „Es gefällt mir sehr gut“, gestand T.L. (Theresa Lackner), das dreimalige Training pro Woche gerne in Kauf zu nehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.