13.11.2017, 17:03 Uhr

Wochen der Entscheidung für Deutschlandsbergs Tischtennisklub

Marinko Grbic fand zuletzt wieder zur Topform. (Foto: Franz Krainer)

Nach einem befreienden Auswärtssieg ist der SK Tischtennis Deutschlandsberg am Donnerstag wieder in Groß St. Florian zu Gast.

Man soll nicht immer gleich von einer Krise sprechen, wenn es im Sport mal einige Runden nicht nach Wunsch läuft. Der Sportklub Tischtennis Deutschlandsberg hat sich mit dem 6:4-Sieg bei Feldkirchen/Puch selbst ein wenig aus dem Bedrängnis gebracht. Spielertrainer Marinko Grbic zeigte wieder seine bekannte Abgebrühtheit, gewann seine zwei Einzel und das Doppel. Michael Rothschädl befindet sich deutlich sichtbar in ansteigender Form und Kevin Kronawetter hat seine Ruhe im Spiel wieder gefunden. Trotzdem werden die nächsten beiden Heimspiele entscheidend dafür sein, ob die Deutschlandsberger weiterhin im Tabellenkeller ihr Dasein fristen oder mit Siegen gegen Don Bosco 1 und Don Bosco 2 den Anschluss an die erweiterte Landesligaspitze finden werden.

Tischtennis-Abend in Groß St. Florian

Vor allem das traditionelle Herbstspiel der Deutschlandsberger in der Florianihalle in Groß St. Florian am Donnerstag (19.30 Uhr) gegen Don Bosco 2 verspricht besondere Spannung, könnte man die Grazer mit einem Sieg doch deutlich hinter sich lassen. Groß St. Florian ist alljährlich auch das gesellschaftliche Highlight der Tischtennis-Freunde der gesamten Region: Eine sehr übersichtliche Halle, tolles Ambiente und garantiertes Fachpublikum lassen diesen Termin zum Pflichtevent für Tischtennisfans werden. Der Abend in Groß St. Florian wird für die Deutschlandsberger also richtungsweisend sein, weil man sich mit einem Sieg in eine hervorragende Position für das Nachtragsspiel gegen die „Einser“ von Don Bosco (Dienstag, 21.11., 19 Uhr im Bundesschulzentrum Deutschlandsberg) bringen würde. Für beide Teams ginge es dann um einen gefestigten vorderen Mittelfeldplatz in der Tischtennis-Landesliga.

von Franz Krainer
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.