17.10.2016, 08:28 Uhr

Zwei Herbstmeister schon am Wochenende?

Andi Ehmann trifft für Bad Gams regelmäßig: 8 der 13 Gamser Tore kommen von ihm. (Foto: Franz Krainer)

Viele Überraschungen, Trainerentlassungen, Favoritensterben und aufmuckende Underdogs: der Fußballherbst im Unterhaus hat es in sich.

Oberliga. Frauental findet sich nach anfänglichem Hoch inzwischen wieder in den Niederungen der Oberliga Mitte. Das 0:2 zu Hause gegen Überraschungsaufsteiger Rebenland lässt den Blick auf die hinteren Tabellenregionen klarer werden. Seit dem packenden 3:3 gegen den GAK hat der SVF keinen Punkt und kein Tor mehr gemacht.

Unterliga. In der Unterliga West kann sich Bärnbach (wie auch GL-Leader Hengsberg) bereits am kommenden Spieltag zum Herbstmeister krönen. Pölfing-Brunn strebt Schritt für Schritt ins Mittelfeld, hat zuletzt sieben Punkte aus drei Partien geholt. Schwanberg und St. Peter sind die Überraschungsteams, Lannach, Eibiswald und Groß St. Florian müssen sich im Winter personell etwas überlegen. Bei Bad Gams funktioniert die Torgarantie Andi Ehmann, trotzdem ist der Weg in den Keller gefährlich nahe.
Weitere Ergebnisse: Eibiswald - St. Peter 1:3, Pölfing-Brunn - Gabersdorf 2:2, Groß St. Florian - Bärnbach 2:3, Schwanberg - Lannach 2:0, Ligist - Bad Gams 0:2.

Gebietsliga. Die Gebietsliga West sieht Hengsberg an der Spitze, der Erfolgsrun von Preding wurde beim Sensationsteam Wettmannstätten gestoppt. Würde man nur die letzten fünf Runden rechnen, wäre Wettmannstätten sogar Tabellenführer, Pitschgau mit nur einem Punkt Vorletzter.
Weitere Ergebnisse: St. Stefan - Allerheiligen II 2:0, Kaindorf - Pitschgau 1:0, Wettmannstätten - Preding 2:0, Wies - St.Martin 5:0

1. Klasse. Spannender ist die Herbstmeisterschaft in der 1. Klasse West: DSC II verlor in Stallhofen mit 2:3, während sich Grenzland zum 3:2-Sieg in Kainach und zur Tabellenführung zitterte. Stainz erwacht langsam, hat den Rückstand durch gute Leistungen in den letzten Wochen und einem 6:1 gegen Pistorf auf fünf Punkte reduziert.

von Franz Krainer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.