26.05.2017, 16:19 Uhr

Dritter Platz für HTL BULME Deutschlandsberg bei "Startup Challenge Austria"

Freude über Platz 3 bei der "Startup Challenge Austria" für die HTL Bulme Deutschlandsberg. (Foto: KK)

HTL BULME Deutschlandsberg erreichte den dritten Platz bei "Startup Challenge Austria".

DEUTSCHLANDSBERG. Bei der Startup Challenge Austria, einem österreichweiten Wettbewerb für „angehende Jungunternehmer“, erreichten Stefanie Haring, Gregor Koch und Thomas Koidl von der HTL BULME Deutschlandsberg den ausgezeichneten 3. Platz. Unter den eingereichten Projekten konnte sich „MOVEO“, als einziges steirisches Team für das Abschlussevent, welches im nagelneuen Campus der Logicdata GmbH in Deutschlandsberg stattfand, qualifizieren. Samuel Koch, Projektmanager der Initiative führte als Moderator gemeinsam mit seinem Team durch die hervorragend organisierte Veranstaltung.

Business Pläne vor Publikum präsentiert

Neben dem Workshop, zu Entrepreneurship von Investor Roland Koo, stellte sich der Referent auch den Fragen der teilnehmenden Teams. Nach einem Lunch präsentierten die Finalisten Ihre Business Pläne vor Publikum und einer hochkarätigen Jury. Die Preisverleihung fand im großen Empfangsbereich des Firmengebäudes statt. Unter den Gratulanten fanden sich auch Bürgermeister Josef Wallner und Herr Walter Koch, Eigentümer von Logicdata ein.
Unter dem Link:startupchallenge.at, kann Einblick in die Arbeit der Initiative Startup Challenge Austria genommen werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.