04.09.2014, 15:30 Uhr

Photovoltaikanlage für das Schulzentrum Wies

Die Module auf den Flachdach der Schule decken einen wesentlichen Teil von deren Strombedarf. (Foto: MG Wies)

Wies wird mehr und mehr zur Photovoltaik-Gemeinde.

Auf dem Flachdach beim Schulzentrum in Wies wurde kürzlich eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 20 kwp installiert, die künftig einen beträchtlichen Teil des Strombedarfs der Wieser Schulen abdeckt. Damit konnte für die beiden Klimabündnisschulen (Volksschule und Neue Mittelschule) ein wichtiges Projekt umgesetzt werden.

Neue Module auch bei Kläranlage

In den nächsten Tagen wird auch bei der Kläranlage neben der dort bereits bestehenden Anlage (12,4 kwp) eine weitere Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 30 kwp errichtet.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.