26.03.2017, 20:59 Uhr

Riesen-Osternest auf dem Hauptplatz Stainz

Jedes Ei wurde von einem Mitglied der Werbegemeinschaft der Öffentlichkeit gewidmet (Foto: WGS)
Stainz: Hauptplatz |

Premiere: Werbegemeinschaft und Marktgemeinde mit einem österlichen Malklecks.

Für Jumbo-, Mega- oder Superostereier, wie sie andernorts gerne als ortsspezifisch-modern präsentiert werden, ist die Werbegemeinschaft Stainz (WGS) nicht zu haben. Dennoch lässt sie die Osterzeit nicht ohne einen Schwerpunkt verstreichen: Erstmals präsentieren Werbegemeinschaft und Marktgemeinde ein riesiges Osternest auf dem Hauptplatz. „Das Suchen“, scherzten WGS-Obmann Florian Hubmann und Koordinatorin Nina Reiterer, „wird in Stainz leichtgemacht.“
Sie meinten damit wohl auch das umfassende Angebot der rund 120 Mitglieder der Werbegemeinschaft, das – nicht nur zu Ostern – jeden Konsumentenwunsch abdeckt. „Bei uns zählen noch Freundlichkeit, fachkundige Beratung und persönliches Engagement“, zeigte Hubmann den Unterschied zu Einkaufszentren in Stadtnähe und dem Angebot im Internet auf. Zudem: „Jeder in der Region getätigte Umsatz kommt den Menschen in der Region zugute.“
Mit Umsatzüberlegungen hatten die Schöpfer der einen Meter hohen Eier ganz sicher nichts am Hut. Sie stürzten sich mit großer Freude in ihre Aufgabe, die da hieß: bunte Bemalung der Ostereier. Unter Anleitung der Pädagoginnen, Betreuerinnen und Lehrerinnen entstanden in den Kinderkrippen, Kindergärten und Volksschulen exakt jene Kreationen, die bis Ostern auf dem Areal vor der Marienstatue zu bestaunen sind. Zur Vollständigkeit: Jedes Ei wurde von einem anderen Werbegemeinschaftsmitglied der Öffentlichkeit gewidmet.
In diesem Sinne: Viel Spaß beim Suchen und ein frohes Osterfest!
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.