Moments & Thoughts Poems - Aquilegia oder die wunderschöne Akelei

Wo: Neustift am Walde, 1190 Wien auf Karte anzeigen

Die Akelei spielte bereits im Mittelalter eine wichtige Rolle in der Medizin und war auf zahlreichen Gemälden dieser Zeit schon zu sehen. Heutzutage vorallem in Mitteleueropa beheimatet und überaus beliebt in den heimischen Gärten.

Sie wird zwischen 60-100 cm hoch und ihre überaus dekorativen Blüten erfreuen uns von April bis weit in den Juli hinein. Ihre Blätter sind dreizählig gezahnt, aufgrund der extravaganten Form ihrer Blüten wird sie auch Elfenschuh, Narrenkappe oder Zigeunerglocke genannt.

Sie wird der Familie der Hahnenfußgewächse (Ranunclaceae) zugeordnet.

Der Elfenschuh

Sie blüht bei mir nicht nur im Mai,
die wunderschöne Akelei,
Zigeunerglocke Elfenschuh
auch Narrenkappe sagst dazu,
ihr Wirkstoff ist schon lang bekannt,
im Mittelalter schon genannt,
in vielen Gärten wächst sie hier,
zum Glück für mich so auch bei mir,
dem Hahnenfuß gehört sie an,
in vielen Farben freu mich drann!  :-)))

© Uschi R.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen