Walkers Shortbread - not only at Christmas Time und ein ganz kleiner Teil meiner Sammlung :-)

Zur Aufbewahrung gleich in besonders dekorativen Dosen - richtig auch diese bei mir in Hundeform ggg
4Bilder
  • Zur Aufbewahrung gleich in besonders dekorativen Dosen - richtig auch diese bei mir in Hundeform ggg
  • hochgeladen von Uschi R.
Wo: Neustift am Walde, 1190 Wien auf Karte anzeigen

Walkers Shortbread ist ein schottischer Hersteller von Shortbread , Keksen und Crackern. Das Unternehmen ist Schottlands größter Exporteur von Lebensmitteln

Das firmeneigene Butterkeks wird im Moray- Dorf Aberlour nach einem Original-Familienrezept von Joseph Walker aus dem Jahr 1898 gebacken.

Die Walkers-Geschichte beginnt 1898, als der einundzwanzigjährige Joseph Walker mit einem Kredit von 50 Pfund und dem Ehrgeiz, "The World's Finest Shortbread" zu backen, seine eigene Bäckerei eröffnete.

Als die Nachfrage nach seinem hochwertigen Shortbread stieg, unternahm Joseph ersten Schritte, um das Geschäft auszuweiten, indem er in ein größeres Geschäft im Speyside-Dorf Aberlour zog und in einen Pferdewagen investierte, um seine Backwaren weiter zu liefern.

1930-1950 / Die Kriegsjahre
Die Rationierung der Kriegszeiten und ihre Verpflichtung gegenüber der Heimwehr bedeuteten, dass Josephs Söhne das Geschäft und ihre Produktpalette nicht so entwickeln konnten, wie sie es sich gewünscht hätten.

1950-1970 / Von Aberlour nach Harrods
Produktion in unserer Originalbäckerei Während einige Hersteller begannen, mit Margarine anstelle von Butter zu sparen, glaubte Joseph, dass die Menschen immer noch die Sorgfalt schätzten, die für die Herstellung eines überlegenen Produkts wie Walkers Shortbread verwendet wurde. Und er hatte Recht. Ein einfaches Rezept das nur aus vier Zutaten bestand: Mehl, Zucker, Salz und die reine Butter.

Als die Nachfrage wuchs, wuchs auch das Geschäft. Bis 1961 waren alle drei von James 'Kindern - Joseph, James und Marjorie - im Unternehmen wodurch die dritte Generation von Walkers für das Familienunternehmen arbeitete.

In den 1970er Jahren hatten Josephs Enkelkinder Walkers Shortbread in über 60 Länder der Welt exportiert - natürlich immer noch nach seinem Originalrezept gebacken.

1970-1990 / Wachsender Erfolg
Das Unternehmen erhielt dreimal den Queen's Award für Exportleistungen , "die höchste Auszeichnung für britische Exporteure". Walker Shortbread ist auch noch im Besitz der Walker-Familie. Quelle: wiki

❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️
Als bekennender Sammler von Hundefiguren, Dosen, Bildern meiner beiden Terrier kommt man an Walkers nicht vorbei, die Shortbreads gibts in Hundeform die entsprechenden Dosen gleich dazu!


Es bereitet mir die allergrößte Freude, auf Floh- und Antikmärkten immer mal nach alten Schätzchen zu stöbern :-)
❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen