Ausg’steckt is: ein Geheimtipp in Wien für den Sommer

Heuriger Heinrich Nierscher in Wien/Neustift am Walde
  • Heuriger Heinrich Nierscher in Wien/Neustift am Walde
  • hochgeladen von Daniela Bartok

Auf der Pötzleinsdorfer Höhe am Beginn des Weinbaugebiets Neustift am Walde versteckt sich der kleine, familiär geführte Heurige „Heinrich Nierscher“, der mit seinem schönen Naturgarten, seiner urigen Atmosphäre und seinen günstigen Preisen als Geheimtipp in Wien gilt. Ein Spaziergang im Pötzleinsdorfer Schlosspark und danach ein Besuch beim „Nierscher“ mit typischem Heurigenbuffet und ausgezeichnetem Wein ist eine kleine Reise wert für Wanderer und Genießer. Schon in früheren Zeiten zählten so berühmte Besucher wie Karl Kraus zu den Stammgästen.

Ausg’steckt ist von Anfang April bis Ende Oktober, Do bis Mo ab 15 Uhr.
Heuriger Heinrich Nierscher, Wien 19, Strehlgasse 21, tel. 440 21 46.

Wo: Neustift am Walde, 1190 Wien auf Karte anzeigen
Autor:

Daniela Bartok aus Landstraße

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.