Veronika Stampfl-Slupetzky
"Das größte Geschenk am Heiligen Abend sind Babys"

Hat erstmals Dienst am Tag des Weihnachtsfests: Veronika Stampfl-Slupetzky ist eine Hebamme aus Leidenschaft.
3Bilder
  • Hat erstmals Dienst am Tag des Weihnachtsfests: Veronika Stampfl-Slupetzky ist eine Hebamme aus Leidenschaft.
  • Foto: Wolfgang Unger
  • hochgeladen von Wolfgang Unger

Hebamme Veronika Stampfl-Slupetzky versieht am 24. Dezember ihren Dienst im Döblinger Rudolfinerhaus.

DÖBLING. Auch am Heiligen Abend und an den Weihnachtsfeiertagen geht der Betrieb in den sozialen Einrichtungen und bei den Hilfsdiensten weiter. An diesen Tagen kommen wie im Rudolfinerhaus im 19. Bezirk auch Kinder zur Welt.

Dort steht Veronika Stampfl-Slupetzky als Hebamme den werdenden Müttern mit Rat und Tat zur Seite. „Eigentlich ist es überhaupt keine Frage, darüber nachzudenken, ob man zu Weihnachten seinen Dienst versieht“, sagt Stampfl-Slupetzky, die ihren Beruf mit Herz und Seele ausübt. „Babys überlassen es nicht ihren Müttern, zu entscheiden, wann es denn nun soweit wäre, das Licht der Welt zu erblicken“, so die Hebamme, die am 24. Dezember ihren ersten Weihnachtsdienst verrichtet.

Selbst zweifache Mutter

Selbst Mutter zweier Kinder im Schulalter, weiß sie, wie wichtig es ist, werdenden Müttern das Gefühl zu geben, dass man immer für sie da ist, sie nach bestem Wissen und Können versorgt und ihnen mit viel Liebe und Verständnis beisteht. An die genaue Anzahl, wie viele Frauen sie schon bei den Geburts- und Wochenbett-Vorbereitungen und am Tag der Geburt unterstützte, kann sich die Geburtshelferin gar nicht mehr erinnern. 400 bis 500 Babys jährlich erblicken in der Döblinger Klinik das Licht der Welt. Im dreistelligen Bereich bewegt sich dabei die Anzahl jener, denen Veronika Stampfl-Slupetzky mit viel Fürsorge helfen konnte.

Festliche Stimmung

Der Heilige Abend gestaltet sich nicht sonderlich anders als die üblichen Geburtstermine des restlichen Jahres, vielleicht ein wenig festlicher durch die Christbäume. „Die Lieder des Chors, der die werdenden Mütter auf das „Fest der Feste“ einstimmen darf, müssen leider heuer aus Gründen der Sicherheit entfallen“, erzählt Stampfl-Slupetzky ein wenig traurig.

Eine Kinderkrankenschwester und ein Arzt stehen ihr am 24. Dezember zur Seite, denn man kann ja nie genau wissen, wann es soweit ist. Jedenfalls ist man für alle Eventualitäten vorbereitet, um für die Frauen da zu sein, deren Nachwuchs sich ausgerechnet den Heiligen Abend als Geburtstermin in den Kopf gesetzt hat. „Ein schöneres Christkind gibt es kaum. Da braucht es keine Geschenke unterm Baum, wenn man das Größte bereits in den Armen hält“, so die Hebamme aus Leidenschaft.

Feier mit der Familie

Bis 19 Uhr geht ihr Dienst, danach übergibt sie an ihre Kollegin von der Nachtschicht. Nach Dienstschluss geht es nach Hause zur ihrer Familie und den beiden Kindern. Was wäre wohl Weihnachten ohne die Mama, die als Hebamme ihre totale berufliche Erfüllunggefunden hat.

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
1 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wohin in Wien während der Pandemie? Wenn du Abwechlsung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat auch jetzt viel zu bieten. Covid-19 und Lockdowns machen es derzeit nicht gerade leicht, seinen Alltag abwechslungsreich zu gestalten. Vieles, das vorher möglich war, ist entweder weggefallen oder unterliegt Beschränkungen. Kein Wunder, wenn „Täglich grüßt das Murmeltier“ nicht nur ein Film, sondern Realität geworden ist. Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn...

3 8 6

Newsletter abonnieren und gewinnen
Apple iPhone 12 Pro im Wert von 1.149 EUR gewinnen!

Aufgepasst! Unter allen bis zum Stichtag am 30.04.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten für Wien verlosen wir ein Apple iPhone 12 Pro / 128 GB im Wert von 1.149 EUR. Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Hinweise zum...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen