Das Warten auf das Wartehaus

Kein Dach über dem Kopf: Renata Kaczmarczyk ist in der Sieveringer Straße Wind und Wetter schutzlos ausgeliefert.
  • Kein Dach über dem Kopf: Renata Kaczmarczyk ist in der Sieveringer Straße Wind und Wetter schutzlos ausgeliefert.
  • Foto: Foto: Klinger
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

DÖBLING: Auch nach dem bz-Bericht im Juli 2012 ging bei der Forderung nach einem Bushäuschen nichts voran. "Ich versuche regelmäßig, die dafür zuständige Gewista für dieses Vorhaben zu begeistern. Doch ich erhalte ständig Absagen", ärgert sich der Döblinger VP-Bezirksvorsteher Adi Tiller. Unterstützung bekommt Tiller auch von VP-Bezirksrat Gregor Lautner. "Es kann nicht sein, dass die Menschen bei Wind, Kälte und Regen im Freien auf den 39A warten müssen. Überall gibt es derartige Buswartehäuschen", so Lautner.

Gewista sagt Nein!
Die Antwort auf seine simple Bitte bei der Gewista endete in einer komplizierten Argumentation: "Der Masterplan der Stadt Wien lässt ein Häuschen deshalb nicht zu, weil der Abstand zwischen Bäumen und Straßenrand zu gering ist", heißt es seitens der Gewista. Bezirkschef Tiller ist diese Erklärung einfach zu wenig. "Ich werde mich auch weiterhin für das Wartehäuschen einsetzen. Aufgegeben wird ein Brief, sonst nichts", so der VP-Politiker.

Autor:

Thomas Netopilik aus Alsergrund

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.