Nina Burger
"Der Aufstieg ist unser großes Ziel"

Neues Zuhause auf der Hohen Warte: Rekordnationalspielerin Nina Burger ist die neue sportliche Leiterin der Vienna-Frauen.
  • Neues Zuhause auf der Hohen Warte: Rekordnationalspielerin Nina Burger ist die neue sportliche Leiterin der Vienna-Frauen.
  • Foto: First Vienna FC 1894
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

Ex-Nationalspielerin Nina Burger ist die neue sportliche Leiterin der Vienna-Frauen. Die bz bat sie zum Interview.

Ihr Wechsel zur Vienna war eine Sensation. Wie kam es eigentlich dazu?
NINA BURGER: Nach der Verkündung meines internationalen Karriereendes im April 2019 hat mich der sportliche Leiter der Vienna, Markus Katzer, erstmals kontaktiert. Das Interesse war von meiner Seite sofort da, im Frühjahr 2020 gab es dann auch ein Treffen mit der Vereinsführung. Mein erstes Jahr als Spielerin nach der Rückkehr nach Österreich habe ich wie vereinbart beim SV Neulengbach verbracht.

Hatten Sie auch Angebote anderer Vereine?
Ja, die gab es. Aber die Vienna war von Anfang an sehr interessant.

Sie übernehmen die sportliche Leitung der Frauen. Was genau sind Ihre Aufgaben?
Ich bin zuständig und verantwortlich für die fünf Mädchen- und Frauenteams der Vienna. Unter anderem für Koordination, Kaderplanung, Budgetverwaltung und Strategieausarbeitung.

Die Vienna-Frauen kicken aktuell in der 2. Bundesliga, Corona hat den möglichen Aufstieg heuer verhindert. Ist der Aufstieg für 2021 fix eingeplant?
Der Aufstieg ist das klare Ziel, aber fix ist nichts. Es muss dazu von jeder und jedem Einzelnen definitiv viel geleistet werden.

Angeblich werden Sie auch selber Ihre Fußballschuhe schnüren. Wie fit sind Sie?
Wenn Not an der Frau ist, werde ich auch aushelfen. Ich habe derzeit noch ein eigenes Trainingsprogramm, werde aber mit Vorbereitungsstart am 20. Juli teilweise mittrainieren. Ich wünsche mir, dass die Meisterschaft im September starten kann.

Sie wurden neun Mal Meister, sieben Mal Cupsieger und sind sechsfache Torschützenkönigin. Wo bewahren Sie diese Auszeichnungen auf?
Viele Pokale sind derzeit noch in Kartons, da ich in den Bezirk Tulln gezogen bin. Sie sind aber schöne Erinnerungsstücke und werden ihren Platz erhalten.

Die Vienna ist der älteste Fußballverein Österreichs. Spürt man das, wenn man die Hohe Warte betritt?
Man merkt das mit Sicherheit. Es ist eines der nettesten Stadien in Wien und in den Gängen hängen so manche Fotos mit bekannten Fußballgrößen, die dort schon gespielt haben.

Werden Sie oft auf der Straße angesprochen?
Ja, ich werde oft angesprochen. Aber es ist nicht lästig für mich. Ich sehe es als Bestätigung dafür, dass wir als Frauen-Nationalteam vieles richtig gemacht haben. Nur beim Essen im Restaurant mag ich nicht durch Selfie-Wünsche von Fans gestört werden.

Derzeit arbeiten Sie auch im Innenministerium im Referat für allgemeine Sportangelegenheiten. Was genau ist dort Ihr Job?
Ich wirke bei der Erstellung von Grundlagen in Bezug auf die Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit bei nationalen und internationalen Sportveranstaltungen mit. Und ab Herbst absolviere ich auch die Ausbildung zum Diplom-Fußballmanager beim ÖFB.

Zur Person:
Nina Burger (32) ist eine österreichische Fußballspielerin, die in 109 Länderspielen stolze 53 Tore erzielt hat. In ihrer Karriere spielte sie für den SV Neulengbach, den SC Sand in Deutschland und in den USA für Houston Dash.

3

bz-Kultursommer
1+1 gratis: Mit der bz zu zweit in Wiens Museen

Von zeitgenössischer Kunst und dem berühmten Beethovenfries in Wiens Jugendstiljuwel, der Secession (1., Friedrichstraße 12), über 800 Jahre Kunstgeschichte im Belvedere (3., Prinz-Eugen-Straße 27) bis hin zu einem Besuch der Klimt Villa (13., Feldmühlgasse 11), dem letzten Atelier des großen Künstlers der Moderne: Den ganzen Sommer über wartet in diesen drei Museen eine besondere Aktion auf bz-Leser: Alle, die mit einer bz-Ausgabe oder dem Codewort "bz-Wiener Bezirkszeitung" zur Kassa kommen,...

Anzeige
4

Gewinnspiel
Flying Brunch für 2 Personen im Twentytwo Restaurant gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 31.08.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgenden tollen Preis: Flying Brunch für 2 Personen im Wert von 78€Den Flying...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen