Döblinger Narren sind wieder in ihrem Element

„Dö Dö - bling bling“ hat wieder Saison: Paul Herzog, Rita Melzer, Walter Stiel und Landespräsident Lothar Reitinger (v. li.).
  • „Dö Dö - bling bling“ hat wieder Saison: Paul Herzog, Rita Melzer, Walter Stiel und Landespräsident Lothar Reitinger (v. li.).
  • Foto: Dö Dö
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

Den Ausdruck „Narrenwecken“ nahm die Döblinger Faschingsgilde heuer wörtlich: Denn nicht wie sonst wurde am 11.11. beim Wolff in Neustift der symbolische Narr geweckt, sondern der Narr weckte diesmal die schlafende Gilde auf.
Mit alten und neuen Gustostückerln rissen Närrin Rita Melzer, Präsident Pauli Herzog und ihr fabelhaftes Team das Publikum zu Lachstürmen hin. Gemeinsam mit Landespräsident Lothar Reitinger wurden verdiente Gildenmitglieder mit Orden ausgezeichnet, darunter Jung-Bezirksrätin Elisabeth Olischar, die Bühnenstars Richard Stanzl und Monika Ammer sowie die Organisatorin des Abends, Elisabeth Herzog. In launiger Form präsentierte Hausherr Peter Wolff den heurigen, fantastischen „Jungen Wiener“, und dazu gab’s köstliche Krapfen aus Gregor Lautners Traditionsbäckerei „Wannenmacher“ in Sievering.

Rechtzeitig Karten sichern!
Ein Abend, der Lust auf mehr machte – an insgesamt sieben Terminen im Fasching gibt es dazu Gelegenheit! Nähere Infos und Karten zu den „Döblinger Bezirksgerüchten“, die unter dem Motto „Land der BergInnen“ stehen, erhalten Sie unter Tel. 0650-2442219.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen