Polit-Wechsel
Döblinger ÖVP stellt Weichen für die Zeit nach Adi Tiller

Vom Parteivorstand nominiert: Newcomer Robert Wutzl (li.) und der bisherige Bezirksvize Daniel Resch.
  • Vom Parteivorstand nominiert: Newcomer Robert Wutzl (li.) und der bisherige Bezirksvize Daniel Resch.
  • Foto: Markus Spitzauer
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

DÖBLING. Die ÖVP im 19ten hat im Bezirksparteivorstand die Nachfolge von Langzeit-Bezirksvorsteher Adi Tiller geklärt. Dieser tritt mit 31. Oktober nach mehr als 40 Jahren in den Ruhestand.

Newcomer als neuer Bezirksvize

Als neuer Bezirkschef wird der bisherige Stellvertreter Daniel Resch (34) ins Rennen geschickt, als sein neuer Bezirksvize wurde der Unternehmer Robert Wutzl (54) nominiert."Er ist ein sehr engagierter Döblinger, der mit frischen, neuen Ideen kommt. Das kann den Bezirk nur bereichern", sagt Daniel Resch.

Die offizielle Wahl der beiden erfolgt am 31. Oktober bei der Festsitzung der Döblinger Bezirksvertretung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen