Bewusst mit beeanco
Konsum geht auch nachhaltig

Das junge "beeanco"-Gründerteam: Christoph Widl, Markus Rosenberger, Anya Hubmayer und Michael Frey (v.l.n.r.).
2Bilder
  • Das junge "beeanco"-Gründerteam: Christoph Widl, Markus Rosenberger, Anya Hubmayer und Michael Frey (v.l.n.r.).
  • Foto: Ulrike Kozeschnik-Schlick
  • hochgeladen von Ulrike Kozeschnik-Schlick

Der umweltbewusste Online-Marktplatz "beeanco" aus Wien macht Amazon Konkurrenz.

DÖBLING/BRIGITTENAU. "Es ist kein Geheimnis, dass wir alle nicht nachhaltig genug leben. Mit bewusstem Konsum kann jeder gegensteuern", erklärt das "beeanco"-Gründerteam, das aus den Jungunternehmern Michael Frey, Christoph Widl, Anya Hubmayer und Markus Rosenberger besteht.

Am 1. Mai ging das Döblinger Start-up mit seiner Website www.beeanco.com mit derzeit rund 400 Produkten online. Mit einem Sortiment, das Kriterien der Nachhaltigkeit entsprechen muss, will "beeanco" ein umweltbewusster Online-Marktplatz sein. Dabei ist auch schon der Name Programm. "Bianco" steht nämlich für weiß, die Farbe der Unschuld. Und die Biene - "bee" spricht als Symbol einer intakten Umwelt für sich selbst.

"beeanco" wächst schnell

Ein Kozept, das bisher zu funktionieren scheint. "Wir wachsen enorm schnell", sagt Co-Founder Markus Rosenberger. So schnell, dass "beeanco" sich nach einem Coworking-Space umsehen musste und ihn am Brigittenauer Sachsenplatz fand. Haben sie am Anfang noch alles selber gemacht, stehen dem vierköpfigen Gründerteam heute bereits zahlreiche engagierte Praktikanten zur Seite.

"Für uns ist das ein Fulltime-Job. Das Studium muss da ein wenig kürzer treten", gesteht Mitbegründerin Anya Hubmayer, die wie zwei ihrer Kollegen Betriebswirtschaft studiert. Nur mit Christoph Widl ist ein Jurist mit an Bord. "Ende August wollen wir mit der Finalversion von beeanco.com online gehen, da gibt es noch einiges zu feilen." Längerfristig sei das Ziel, auch große Anbieter zu motivieren, ihre Produktion nachhaltiger zu gestalten.

Nachhaltige Alternativen

"Mit unseren Angeboten wollen wir mit Vorurteilen aufräumen, dass etwa nachhaltige Mode teurer sein muss, als normal produzierte", sagt Anya Hubmayer. Die Produktpalette reicht von Seife, über Kaffeebecher bis hin zu Gewand und Rucksack. Die meisten Produkte bei "beeanco" sind von lokalen und kleineren Anbietern. "Doch wenn ein Produzent nachvollziehbar beweisen kann, dass sein Produkt in jeder Hinsicht passt und es nichts Vergleichbares in der Nähe gibt, kommt es mit ins Sortiment", erklärt Hubmayer. Ein Beispiel: Der Fußball der österreichischen Firma Rasenreich, der unter Fairtrade-Bedingungen in Pakistan hergestellt wird.

Ein großes Thema, wenn es um Nachhaltigkeit geht, ist natürlich auch, wie geliefert wird. "Am umweltfreundlichsten wäre natürlich, die Produkte selbst mit dem Fahrrad vom Anbieter abzuholen. Wir arbeiten aber an Alternativen." 
Für die Zukunft hat das junge Team große Pläne. Mit Jahresende wünschen sie sich, dass schon 1.000 Produkte online verfügbar sind. "Wir möchten langfristig nachhaltiger Marktführer in Europa werden", so das Gründerteam.

Träum dein Wien

Erzählen Sie uns Ihre Ideen für Wien und lassen Sie uns diese gemeinsam verwirklichen! Das Döblinger Start-up "beeanco" träumt davon, mehr Unternehmen zu Nachhaltigkeit und umweltbewussten Produkten zu animieren. Verraten Sie uns Ihren Traum auf www.träumdeinwien.at oder hinterlassen Sie uns eine Sprachnachricht unter der Traum-Hotline 01/536 33 - 5555!

Das junge "beeanco"-Gründerteam: Christoph Widl, Markus Rosenberger, Anya Hubmayer und Michael Frey (v.l.n.r.).
Das nachhaltige Amazon von Wien: beeanco.
Autor:

Ulrike Kozeschnik-Schlick aus Alsergrund

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.