Pflegestuhl für Senioren
Neuer Cosy Chair für Pensionisten-Wohnhaus in Döbling

Alle Standmieten und Buffeteinnahmen gehen in den Erwerb des Cosy Chairs.
2Bilder
  • Alle Standmieten und Buffeteinnahmen gehen in den Erwerb des Cosy Chairs.
  • Foto: Foto: KWP
  • hochgeladen von Larissa Reisenbauer

Ein neuer Pflegestuhl soll den Bewohnern das Waschen und Anziehen erleichtern.

DÖBLING. Im Pensionisten-Wohnhaus Döbling wird ein "Cosy Chair" für die bessere Pflege der Hausbewohner benötigt. Kostenpunkt: 2.300 Euro. Zur Beschaffung des Stuhls werden nun Generationen-Flohmärkte veranstaltet, wobei die Standmieten der Aussteller und die Einnahmen vom Buffet ausschließlich in den Erwerb des "Cosy Chairs" gehen.

Pflegestuhls durch Flohmärkte finanzieren

Bisher sind 900 Euro zusammengetragen worden. "Ich bin gerührt von der großzügigen Unterstützung", so die Leiterin des stationären Bereichs, Diana Jevic. Der nächste Markt findet am 11. Mai von 10 bis 18 Uhr statt.

Alle Standmieten und Buffeteinnahmen gehen in den Erwerb des Cosy Chairs.
Frau Renate Klein, eine sehr engagierte Bewohnerin, hat ihre gesamten Einnahmen für den Erwerb des Pflegestuhl gespendet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen