Winterquartier im Süden

Die Bilder der Künstlerin Eva Wolfram-Ertl thematisieren das Verhältnis zwischen Phantasie und Wirklichkeit. Dieses Verhältnis ist für viele schwer fassbar und löst das Verlangen nach Auflösung aus. Die Körperbilder der Künstlerin drücken die Spannung aus, die aus dem Verhältnis Phantasie - Wirklichkeit entsteht, aber auch den Wunsch, sich davon zu befreien. Der Pelikan aber lebt in einer Traumwelt und wird die Welt der Menschen nie verstehen. Er ist frei und muss nichts tun, außer zu überleben. In den Bildern der Künstlerin lebt er als Metapher einer unbegrenzten geistigen Vorstellungswelt.

Öffnung nach tel. Anmeldung unter +43 650 8427248

Website: www.ewekunst.at

Wann: 19.07.2015 11:30:00 bis 24.08.2015, 00:00:00 Wo: Atelier Gustav Tschermakgasse 34, Gustav-Tschermak-Gasse 34, 1190 Wien auf Karte anzeigen
Autor:

Gunda Mag. Heydemann aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.