23.11.2017, 11:50 Uhr

Adventszeit beginnt und der Nikolaus grüßt

Draußen wird es kalt und der Nebel fällt in Städte und Dörfer ein. Man merkt wie langsam die schönste Jahreszeit ins Land zieht und mit ihrem Charme die Menschen verzaubert. Diese Jahreszeit ist auch die Zeit des Advents und des Nikolaus. 

Der Nikolaus stapft in seinem festlichen Gewandt mit dem roten Seidenmantel durch die Straßen und geht von Haus zu Haus um die braven und weniger braven Kinder zu besuchen. Manches mal sieht man ihn auch mit seinem dunkeln Begleiter den Krampus, diesen nimmt er aber nur dann mit wenn die Kinder sehr schlimm waren. 

Nikolaus Martin ist unterwegs in Wien, Niederösterrich und Burgenland er besucht nun seit 10 Jahren Kinder, Kindergärten und Kindergruppen, Schulen und Firmenfeiern. Er hat sein dickes Goldenes Buch dabei und einen prall gefüllten Jutesack. Er geht gerade in einen rießigen Wohnbau hinein und er steuert auf eine Stiege zu in dem man kein Licht in den Fenstern sieht. Nikolaus Martin läutet an einer Türe und wartet, er geht hinein und schleppt seinen schweren Sack die Stiege hinauf. Vor der Wohnungstüre sieht er in seinem Goldenenbuch noch nach ob er eh richtig ist. Dann klopft er an und es öffnet ihm die kleine Lara die Türe. "Hallo Nikolaus!" schallt es aus der Wohnung. Der Nikolaus tritt in die Wohnung ein und begrüßt alle sehr herzlich...

Nikolaus Martin ist nun 10 Jahre in Wien und Umgebung unterwegs und freut sich wenn er viele Kinder besuchen darf. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.