02.02.2018, 16:25 Uhr

Uschi's Jukebox meine Serie - Jazz, Swing, Voices, Country & Rock'n Roll, for Lovers Part 14 Ella Fitzgerald

Ella Fitzgerald - First Lady of Song quelle:wikiorg

USCHIS JUKEBOX heute:

Part 14 - Ella Fitzgerald ❤️ »First Lady of Song« ❤️


25. April 1917 in Newport News, Virginia, USA -15. Juni 1996 in Beverly Hills, CA
Am 25. April 2017 wäre Ella Fitzgerald, eine der beliebtesten Jazzsängerinnen aller Zeiten, 100 Jahre alt geworden. Ein Jubiläum, das dieses Jahr mit unzähligen Veranstaltungen gefeiert wird.
Ella war mit einem Riesentalent gesegnet: einzigartige Reinheit der Stimme, perfekte Intonation und Artikulation, rhythmische Sensibilität und ein fabelhaftes Gedächtnis. Über 50 Jahre lang verkörperte Ella das Ideal der swingenden und scattenden Jazzsängerin schlechthin. Sie bekamm 14 Grammy-Auszeichungen und verkaufte über 40 Millionen Alben!
Ella startete am 21. November 1934 bei einem Amateurtalentwettbewerb im legendären Apollo Theater in Harlem. Der Altsaxophonist Benny Carter, der den Auftritt der 17-Jährigen gesehen hatte, empfahl sie dem Bandleader Chick Webb, der gerade nach einer neuen Sängerin suchte. Webb war von der Erscheinung Ellas zunächst nicht besonders angtan, gab ihr dann aber trotzdem eine Chance.
Trotz seiner anfänglichen Vorbehalte verhalfen Ellas Stimme und ihr Talent – das genaue Gehör und die beeindruckende Fähigkeit, sich neue Songs schnell einzuprägen – ihr zu einem Platz in seiner Band.
Ella tritt nun häufig im Radio und in Clubs auf und ist bald die Nummer Eins unter den Sängerinnen, noch vor der zwei Jahre älteren Billie Holiday. »A Tisket, A Tasket«, ein Song, den sie komponiert hat, schafft es auf Platz 1 der Charts. Innerhalb von nur drei Jahren ist Ella die populärste Sängerin Amerikas, die gefeierte »First Lady of Song«.
Als Chick Webb im Juni 1939 starb, übernimmt Ella dessen Leitung. Als das Orchester 1941 aufgelöst wurde, begann Ella ihre Solokarriere und unterschrieb beim Label Decca. Für Decca nahm sie in den folgenden Jahren mit Partnern wie den Ink Spots oder dem singenden Altsaxophonisten Louis Jordan und dem  beliebten Doo-Wop-Gesangsensemble wie den Delta Rhythm Boys zahlreiche Titel  auf, konnte sich künstlerisch aber kaum richtig entfalten.
Ab 1946 tourt sie mit Dizzy Gillespies Band und tritt 1947 mit ihm in einem bahnbrechenden Konzert in der Carnegie Hall auf, das »eine neue Ära des Jazz« einläutet. 1946 begann sie die Zusammenarbeit mit dem Jazz-Impresario und Produzenten Norman Granz. Zehn Jahre lang kümmerte sich Granz als Agent um Ella, bis er sie endlich bei der Decca loseisen und für sein eigenes Label Verve unter Vertrag nehmen konnte.
Zwischen 1956 und 1964 nahm sie für Verve u.a. eine sensationelle Reihe mit Songbook-Einspielungen von Cole Porter, Lorenz Hart, Richard Rodgers, Irving Berlin, Duke Elington, Gershwin u.a. auf.
Während ihrer langen Laufbahn bekommt Ella unzählige Preise und Auszeichnungen, darunter Die National Medal of the Arts und die Presidential Medal of Freedom. Obwohl sie zweimal heiratet (mit dem Bass-Spieler Ray Brown ist sie von 1947 bis 1953 verheiratet), verschiedene Affären und einen Adoptivsohn hat, erlebt sie doch nur wenige enge Beziehungen in ihrem Leben.quelle:wiki
Drei Jahre vor ihrem Tod werden ihr beide Beine unterhalb des Knies amputiert.
1994 zog sich Ella Fitzgerald ganz aus dem Musikbusiness zurück. Zwei Jahre später, am 15. Juni 1996, starb sie im Alter von 79 Jahren in Beverly Hills.
Nach ihrem Tod am 15. Juni 1996 würdigt Frank Rich, Kolumnist der New York Times, ihren Gesang, der uns »in ein Reich der Freude versetzt, jenseits aller Begrenzungen von Rasse oder Alter, Jazz oder Pop, hoher oder niederer Kunst. ... Diese Zeitlosigkeit wird nie verblassen.«
❤️Keine Drogen, keine Abstürze, nur Stimme.❤️ (Nachruf in der TAZ)
Nur eine kurze Biografie mit viel Musik diesmal meine lieben Freunde für weiterführende Info bitte auf wikipedia nachlesen!❤️❤️❤️
Uschi's Jukebox - ich lade Euch herzlich ein!
1
2
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
13 Kommentareausblenden
104.100
Heinrich Moser aus Ottakring | 02.02.2018 | 16:30   Melden
7.566
Uschi Rischanek aus Döbling | 02.02.2018 | 16:35   Melden
29.462
Günter Klaus aus Spittal | 02.02.2018 | 16:38   Melden
7.566
Uschi Rischanek aus Döbling | 02.02.2018 | 16:45   Melden
28.781
Kurt Dvoran aus Schwechat | 02.02.2018 | 16:46   Melden
7.566
Uschi Rischanek aus Döbling | 02.02.2018 | 16:53   Melden
52.835
Sylvia S. aus Favoriten | 02.02.2018 | 16:59   Melden
7.566
Uschi Rischanek aus Döbling | 02.02.2018 | 17:06   Melden
60.098
Hans Baier aus Graz-Umgebung | 02.02.2018 | 18:21   Melden
23.658
Anna Aldrian aus Graz-Umgebung | 02.02.2018 | 18:24   Melden
7.566
Uschi Rischanek aus Döbling | 02.02.2018 | 19:08   Melden
32.496
Karl Pabi aus Bruck an der Mur | 03.02.2018 | 10:51   Melden
7.566
Uschi Rischanek aus Döbling | 03.02.2018 | 11:19   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.