03.10.2017, 20:29 Uhr

Team HUNDE.GLÜCK für ein HUNDEFREUNDLICHES WIEN mittendrin beim Wiener Weinwandertag

Wien: Weingut Cobenzl | Das Team HUNDE.GLÜCK war mit einem Stand beim Wiener Weinwandertag am Weingut Cobenzl vertreten und freute sich über ein Wiedersehen mit Stadträtin Ulli Sima und Gemeinderat Ernst Holzmann. Auch der Döblinger Bezirksvorsteher Stellvertreter Anton Mandl informierte sich über die Initiative der Hundefreunde.
Natürlich nutzte das Team HUNDE.GLÜCK die vielen Kontakte mit den interessierten Weinwanderern auch für Befragungen zur Zufriedenheit mit den Hundezonen in Wien. Alle Befragten waren sich einig, dass Hundezonen über eine ausreichende Größe verfügen sollen, einige sprachen sich für abgetrennte Bereiche für nicht verträgliche Hunde aus.
Auch wurden verstärkte Kontrollen der Sauberkeit gewünscht, zusätzlich sollen Schilder die HundebesitzerInnen auffordern, die Hinterlassenschaft ihrer Vierbeiner zu entsorgen. Von Dog-Watchern wird ein besseres Miteinander in den Hundezonen erwartet. Viele der Befragten sehen den Hundeführschein in der jetzigen Form eher kritisch und fordern eine Neuregelung.
Besonders bedanken möchte sich das Team Hunde.Glück beim Weingut Lenikus für ein sehr großzügiges Wein- und Frizzante-Sponsoring. So konnte das Team Hunde.Glück bei seinen Befragungen auch ein Glaserl Wein oder ein Glaserl Frizzante anbieten. Auch Gemeinderat Ernst Holzmann kostete Lenikus-Wein.
Das Team HUNDE.GLÜCK wird sich für ein HUNDEFREUNDLICHES WIEN in Zusammenarbeit mit Nationalrat Dr. Harald Troch den erhaltenen Wünschen annehmen.
Mehr Informationen unter:
www.hundefreundliches.wien
https://www.facebook.com/hundefreundliches.wien/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.