17.10.2016, 12:12 Uhr

Europameisterschaft 2016 Tschechien

Streckenplan © Speedrunners.at
Die 600 Teilnehmer/innen aus 18 Ländern der diesjãhrigen ECF EM in Nové Mêsto na Moravê/Tschechien starteten direkt in einer Wintersportarena in einen langgezogenen Anstieg in den Wald hinein. Der Trail war gesteckt mit herausfordernden Steigungen von über 20% und Abfahrten bis zu 50 km/h durch S-Kurven und Matsch. Achterbahn fahren ist ein guter Vergleich zur Vorstellung. Die Strecke von 5,2 km verlangte in der Kategorie Bike, wie Canicross sowohl samstags als auch sonntags alles ab, was man an Energie, Technik, Kraft und Leistung von Hundesportler/innen erwarten kann. Für jeden der hier Antritt ein Sieg seines Hundes und für sich selbst.

Auch für die Zuschauer war es ein einzigartiges Vergnügen, wie sich der Zughundesport sehr beeindruckend präsentierte. Entlang des Trails konnte man direkt daneben hautnah jeden Streckenabschnitt mitverfolgen, wobei der Zieleinlauf die schönsten Emotionen und Glücksgefühle zeigten vom jeweiligen Hundeteam.

Der internationale Vergleich aller österreichischer Teilnehmer/innen zeigt, dass sich dieser Sport in Österreich sehr gut entwickelt. Wir gratulieren allen österreichischen Startern zu ihrer Leistung mit deren Vereinen, als Team Austria!

Ganz besonders am Herzen liegt uns den Speedrunners.at SportlerInnen zu gratulieren, ihre Leistungen können sich sehen lassen! Petra B. mit ihrem Hund Coffee zu ihrem unglaublich starken 7. Platz in der Kategorie Canicross als beste Österreicherin ihrer Klasse. Und auch Sabine G., die mit ihrer Hündin Charissma in der Kategorie Bikejøering antrat, um Erfahrungen zu sammeln und den schwierigen Trail ohne Leistungsdruck souverän gefahren ist sowie Christian H. der diesmal mit Ted in Bikejøring startete und eine sehr gute Leistung bot.

Wir freuen uns in Zukunft noch mehr Zughundesportbegeisterte am Start einer EM zu sehen.

www.SpeedRunners.at
Kontakt: wien@speedrunners.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.