29.05.2017, 15:38 Uhr

Auf eine Auszeit zum Heurigen Zum Pospisil

Miteigentümerin Magdalena Slonawska und ihr freundliches Team freut sich auf zahlreiche Besucher.

Der traditionelle Heurige im Kahlenberger Dorf wurde von einem motivierten Duo neu übernommen.

40 Jahre gibt es den Heurigen Zum Pospisil schon. Tomislav Herzog und Geschäftspartnerin Magdalena Slonawska haben der Gastwirtschaft mit viel Liebe zum Detail neues Leben eingehaucht.

Sie laden die Gäste ein, sich fernab vom Trubel nach einem Spaziergang über die Weingärten des Kahlenbergs im schönen Gastgarten zu entspannen. Serviert werden österreichische Weine und traditionelle österreichische und mediterrane Küche. „Wir möchten das Altbewährte wieder aufleben lassen“, so Tomislav Herzog, „aber wir wollen auch neben allen Wiener Spezialitäten Neues mit hereinbringen.“ Und so findet man auf der Karte neben Backhendl und Wiener Schnitzel auch mediterrane Spezialitäten wie zum Beispiel Humus und Falafel sowie hausgemachte Limonaden.

Italienischer Abend beim Heurigen

An drei Donnerstagen im Juni bringt Musica Italiana Urlaubsstimmung zum Heurigen Zum Pospisil: Am 1., 15. und 29. Juni, jeweils ab 18.30 Uhr, singt Roberto Maltese italienische Lieder. Ergänzt wird der italienische Abend mit einem mediterranen Themen-Buffet. Im Preis von 25 Euro pro Person ist ein Glas Prosecco zur Begrüßung schon inbegriffen.

Am Samstag, den 1. Juli, singt ab 19 Uhr dann der letzte Musizierende der Strauss-Dynastie Evergreens & Welthits. Speziell an diesem Abend werden ofenfrischer Schweinsbraten und Spareribs serviert.

Reservieren Sie für einen schönen Abend

An den Musikabenden bittet das Team des Heurigen Zum Pospisil um Reservierung unter den Telefonnummern 01/3701558 oder 0699/13701558. Zusätzliche Infos: www.heuriger-pospisil.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.