35 Jahre Donauinselfest: Das sind die Highlights 2018

SPÖ Wien Landesparteisekretärin Barbara Novak und Donauinselfest-Projektleiter Thomas Waldner erzählten von ihren persönlichen Erlebnissen und Erinnerungen ans Donauinselfest und präsentierten einen Auszug aus dem Programm von 2018.
2Bilder
  • SPÖ Wien Landesparteisekretärin Barbara Novak und Donauinselfest-Projektleiter Thomas Waldner erzählten von ihren persönlichen Erlebnissen und Erinnerungen ans Donauinselfest und präsentierten einen Auszug aus dem Programm von 2018.
  • hochgeladen von Conny Sellner

WIEN. Es ist DAS Freiluftspektakel für Wien, Österreich und ganz Europa. Das Donauinselfest lockt als größtes gratis Open-Air-Festival Europas jedes Jahr mehrere Millionen Menschen auf die Insel. 2017 waren es 2,8 Millionen Besucher und ein Gesamtwerbewert von 130 Millionen Euro. Gratis Top-Konzerte, Kabarettvorstellungen, zahlreiche Gastrostandln und ein umfangreiches Programm für die ganze Familie macht das Donauinselfest jedes Jahr zum Highlight im Konzertsommer.

Auch heuer setzen die Organisatoren, allen voran DIF-Projektleiter Thomas Waldner, auf Abwechslung, Qualität und Vielfalt. Insgesamt wird es elf Bühnen und 18 Themeninseln geben – zwei mehr noch als im letzten Jahr. Neu dazu kommen die Karaokeinsel, auf der Talente ihr Können unter Beweis stellen und die besten Sänger auf W24 ausgestrahlt werden. Neu ist auch die OBI "Machbar Insel. Highlight ist hierder OBI FLower Tower – 13 Meter hoher Turm mit Sonnendeck und VIP Plattform, von der aus 50-60 Gewinner die Konzerte der Festbühne mit bester Sicht auf Bühne erleben können.

Die Acts auf der Insel

Das Herzstück des Donauinselfestes sind aber einmal mehr nationale und internationale Topacts, die vom 22. bis 24. Juni kostenlos live alles geben. Am 17. Mai werden alle Acts präsentiert, doch diese stehen bereits:

• Radio FM4/Planet.tt Bühne:
Als internationaler Headliner tritt am Freitag die deutsche Antilopen Gang auf, die mit ihrem Nummer-Eins-Album „Anarchie und Alltag“ schon 2017 einen sensationellen Erfolg feiern durfte. Am Sonntag übernimmt die U.S.-amerikanische Indie Rock Band Portugal.The Man rund um Frontman John Gourley, die mit ihrem Grammy Award ausgezeichneten Hit „Feel It Still“, die Insel rocken wird.

• Wien Energie/Radio Wien Festbühne
Niemand geringerer als STS-Urgestein Gert Steinbäcker & Band werden am Samstag unvergessliche Austro-Hits wie „Großvater“ oder „Und irgendwann bleib i dann dort“ sowie neue Hits aus seinem Soloalbum „Ja eh“ zum Besten geben. Auch ein ganz Großer der deutschen Musikgeschichte, Konstantin Wecker, wird 2018 mit Klassikern und neuen deutschen Liedern im Rahmen seiner „Poesie und Widerstand“-Tour das Donauinselfest beehren.

• spark7/KRONEHIT Bühne
Auf der „ÖBB/VIVA Austria Insel“ wird der niederländische House-DJ und Musikproduzent Fedde le Grand, bekannt durch seine Erfolgstracks „Put Your Hands Up for Detroit“ oder „Let Me Think About It“ ordentlich Gas geben. Auch das Wiener Deep House Indie Pop-Duo Möwe wird mit beliebten Hits wie „Blauer Tag“, „Lovers Friends“ oder „Skyline“ die InselbesucherInnen zum Tanzen animieren.

• Flughafen Wien/Radio Niederösterreich Schlager & Swing Bühne

Die Band Münchener Freiheit hat nicht nur ihr neues Album „Schwerelos“ im Gepäck, sondern wird mit ihrem unverwechselbaren „Romantic Sound“ und zeitlosen Hits wie „Ohne Dich“ oder „SOS“ den Fans ordentlich einheizen. Für alle Austro-Musikfans werden Elisabeth Engstler und Andreas Steppan im Rahmen des „Best of I Am From Austria“-Specials die größten Hits von Rainhard Fendrich zum Besten geben.

• Ö1 Kulturzelt
Das „neue Wienerlied“ erhält mit dem Pop-Duo Wiener Blond rund um die jungen Musiker Sebastian Radon und Verena Doublier und dem Original Wiener Salonensemble eine Bühne. Für ausgelassene Stimmung wird der österreichische Kabarettist Lukas Resetarits mit seinem neuen Programm „70er – leben lassen“ sorgen.

Heimische Musiktalente gesucht

Noch bis 15. April haben heimische Bands die Möglichkeit, bei neunten Rock The Island Contest teilzunehmen. Dazu müssen sie ihre Live-Videos auf der Homepage Donauinselfest einreichen, um sich damit einen der fünf heiß begehrten Auftritte auf einer der vier Bühnen live vor Publikum sichern zu können. Die besten Bands geben anschließend auch exklusive Wohnzimmersessions, für die sich Fans auf oben genannter Homepage anmelden können.

SPÖ Wien Landesparteisekretärin Barbara Novak und Donauinselfest-Projektleiter Thomas Waldner erzählten von ihren persönlichen Erlebnissen und Erinnerungen ans Donauinselfest und präsentierten einen Auszug aus dem Programm von 2018.
Hunderte Konzerte, Millionen Besucher: Das Donauinselfest ist auch heuer wieder das Highlight im Veranstaltungskalender des Sommers.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen