Mittel aus Bezirksbudget
800 neue Bäume für die Donaustadt

Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy (r.) und SPÖ-Klubobmann Josef Taucher packen beim Pflanzen der Bäume selbst mit an.
  • Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy (r.) und SPÖ-Klubobmann Josef Taucher packen beim Pflanzen der Bäume selbst mit an.
  • Foto: PID/Fürthner
  • hochgeladen von Conny Sellner

In der Donaustadt werden heuer insgesamt 800 neue Bäume gepflanzt – 500 mehr als ursprünglich geplant.

DONAUSTADT. Eigentlich hätten es heuer nur 300 Bäume sein sollen, nun werden bis zum Ende des Jahres jedoch insgesamt 800 gepflanzt. Den Grund für die Aufstockung nennt Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy (SPÖ): "Obwohl die Donaustadt einen Grünraumanteil von über 50 Prozent hat, ist es mir wichtig, verstärkt in den Baumbestand zu investieren."

Das schlägt auch finanziell zu Buche: Insgesamt investiert der Bezirk heuer zusätzlich eine halbe Million Euro in Baumpflanzungen. Die Mittel dafür werden aus den Rücklagen zur Verfügung gestellt. "Die Donaustadt verfügt im Gegensatz zu den innerstädtischen Bezirken über einen natürlichen Cooling-Faktor, der sich aus dem vielen Grün und den zahlreichen Gewässern speist. Diese wichtige Ressource wird durch die Baumpflanzinitiative verstärkt. Das kommt nicht nur uns, sondern auch allen zukünftigen Generationen zugute", so der Bezirkschef.

Straßenbaumsortiment

Gepflanzt werden die Bäume, die man gut an ihren weiß getünchten Stämmen erkennt, je nach Bedarf und Möglichkeit überall im Bezirk. Bisher wurden bereits mehr als 600 Bäume gepflanzt. Bis Jahresende sollen es mindestens 800 sein.

Was die Baumarten betrifft, verfügt die MA 42 – Wiener Stadtgärten über ein spezielles Straßenbaumsortiment. "Die Baumarten werden ständig adaptiert, um sich ändernden, schwierigen Standortbedingungen gerecht zu werden und einen nachhaltig gesunden Baumbestand zu gewährleisten", so die MA 42.

Diese Bäume werden gepflanzt

Konkret werden in der Donaustadt Eschen, Linden, Zierbirnen, Zürgelbäume und ähnliche Baumsorten gepflanzt, die für den Standort "Straße" geeignet sind. Alle Baumneupflanzungen der Wiener Stadtgärten im Straßenbereich werden ausnahmslos mit Eingießhilfen versehen. Zusätzlich werden sie mit Bewässerungssäcken, sogenannten "Gieß-Bags", ausgestattet.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Riesenrad 1+1 Aktion

Anzeige
3 2

1+1 gratis Ticketaktion für das Wiener Riesenrad

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Wiener Riesenrad gefahren? Wie wäre es mit einer romantischen Riesenradfahrt oder einem Familienausflug? Machen Sie jetzt eine einzigartige Fahrt mit dem Wahrzeichen Wiens! Die bz schenkt Ihnen zu jedem gekauften Riesenrad-Ticket ein weiteres Ticket GRATIS dazu! Einfach online mit dem Rabattcode WRR-BEZIRKSZEITUNG buchen oder beim Kauf an der Riesenrad-Kassa eine Ausgabe der bz vorzeigen. Die Aktion ist gültig bis 31.12.2020

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen