Verlieben leicht gemacht
Amor unterwegs in der Donaustadt – Erstes Speeddating in Essling

Robert Podany und Simone Lehr sind die Donaustädter Liebesboten. Und auch wenn es vielleicht so aussieht: Die beiden sind kein Paar!
2Bilder
  • Robert Podany und Simone Lehr sind die Donaustädter Liebesboten. Und auch wenn es vielleicht so aussieht: Die beiden sind kein Paar!
  • Foto: Sellner
  • hochgeladen von Conny Sellner

Singles, aufgepasst: Am 10. Mai darf beim ersten Speeddating in Essling geflirtet werden, was das Zeug hält.

DONAUSTADT. Alles begann mit einer Blödelei in der Facebookgruppe "Essling". Die 35-jährige Zweifachmama Simone Lehr meinte in einem Beitrag, dass man ein Speeddating abhalten sollte, damit sich die Leute in Essling und Umgebung besser kennenlernen können.

Was eigentlich als Spaß gedacht war, entpuppte sich schon bald als toller Einfall. Immer mehr Leute kommentierten den Beitrag und zeigten Interesse an einer solchen Datingaktion. Darunter auch Robert Podany, selbst Single aus Aspern. "Ich fand die Idee super und irgendwie hat es sich ergeben, dass ich mit Simone zusammen eine Umfrage erstellt habe, ob überhaupt Bedarf an einer Veranstaltung für Singles besteht."

Lovestory in Essling

Zu ihrer Überraschung war das Interesse groß und das erste Speeddating in Essling war geboren. Simone Lehr freut sich über die positive Resonanz: "Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass es nicht leicht ist, jemanden kennenzulernen. Onlinedating ist zwar schön und gut, aber es geht nichts über ein persönliches Treffen."

Und eine erste Erfolgsgeschichte gibt es bereits – noch vor dem Dating: Die zwei Esslinger Nina Schönherr und Robert Eder haben sich durch den Aufruf von Simone Lehr kennen- und lieben gelernt. "Das beweist, dass es funktionieren kann", so Lehr. Dabei ist den beiden Liebesboten ganz wichtig zu betonen, dass es bei ihrem Speeddating vor allem darum geht, neue Leute kennenzulernen. Und sei es auch nur für gemeinsame Unternehmungen oder die Freizeit. "Wenn es dabei auch noch funkt, ist es natürlich toll", so Simone Lehr.

Speeddating ohne Zeitdruck

Beim Speeddating, das im Queen Essling stattfindet, haben die Teilnehmer jedoch nicht, wie es sonst üblich ist, nur wenige Minuten Zeit, um mit dem Gegenüber zu sprechen. Stattdessen kann man sich ohne jegliches Zeitlimit gemütlich in Gruppen unterhalten. Dabei achten die Organisatoren aber genau darauf, dass es eine niveauvolle Veranstaltung ist. "Das Ganze ist nicht dazu gedacht, jemanden für eine Nacht zu finden. Hier soll man plaudern und sich wohlfühlen. Dafür sorgen wir!", so Podany.

Zur Sache

Bis jetzt haben sich bereits rund 20 Singles für das besondere Datingevent angemeldet, wobei jeder mitmachen kann, der Lust auf einen netten Abend mit ebensolchen Leuten verspürt. Gesucht werden vor allem noch jüngere Semester und Männer, da die Frauen derzeit noch in der Überzahl sind.

Das erste Speeddating in Essling findet am Freitag, 10. Mai, im Queen Essling, Esslinger Hauptstraße 63, statt. Beginn ist um 19 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung unter esslingdating@hotmail.com

Robert Podany und Simone Lehr sind die Donaustädter Liebesboten. Und auch wenn es vielleicht so aussieht: Die beiden sind kein Paar!
Am 10. Mai steigt das erste Speeddating in Essling. Robert Podany und Simone Lehr freuen sich auf viele Teilnehmer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen