Eßlinger Hauptstraße - Telefonweg als Asylantentreff

Seit Monaten beobachte ich den Parkplatz auf der Eßlinger Hauptstraße - Telefonweg täglich um ca 7.30 ungefähr 15 Ausländer, die dort herumsitzen ( seit Neuestem auch Frauen) und um 8 Uhr von einem kleinen Bus für max 9 Personen abgeholt werden. (Arbeiterstrich?) Um diese Zeit befinden sich viele Menschen, vor allem Kinder bei der Autobushaltestelle, was ein unguter Anblick ist. Der >Humana-Container wird regelmäßig von diesen Ausländern geplündert und den Müll lassen sie liegen. Kann man da nichts unternehmen um das zu unterbinden? Ich fühle mich in meinem Bezirk sehr wohl, auch wenn nicht viel unternommen wird, die Infrastruktur wieder neu zu adaptieren.

Autor:

Adelheid Arnold aus Donaustadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.