15.000 verkaufte Singles
Goldene Schallplatte für Mathea und ihren Hit "2x"

Johannes Herbst, Slomo und Mathea (v.l.) bilden das Erfolgstrio hinter dem Hit "2x", für den es nun die goldene Schallplatte gab.
2Bilder
  • Johannes Herbst, Slomo und Mathea (v.l.) bilden das Erfolgstrio hinter dem Hit "2x", für den es nun die goldene Schallplatte gab.
  • Foto: Sellner
  • hochgeladen von Conny Sellner

Die Senkrechtstarterin Mathea will mit ihrer Musik ganz hoch hinaus. Um das zu verdeutlichen, fand die Verleihung der goldenen Schallplatte für ihren Hit "2x" im Donauturm statt.

DONAUSTADT. Ihre Single"2x" wird seit Monaten im Radio rauf und runter gespielt und wer akuten Liebeskummer hat, findet sich in jeder Zeile des Textes wieder. Mathea ist mit ihrem Hit etwas gelungen, das zuletzt Christine Stürmer in Österreich geschafft hat: Innerhalb weniger Monate von der absoluten Newcomerin zur bekanntesten Sängerin des Landes zu avancieren.

Nach Platz 1 in den Ö3-Single- und Airplay-Charts hat die begabte Musikerin nun die goldene Schallplatte für ihren Debütsong "2x" erhalten. Auch Texter Slomo und Johannes Herbst, der für die Musik zuständig war, freuten sich über die Auszeichnung, mit der sie zu Beginn der Zusammenarbeit nicht gerechnet haben, wie Slomo bestätigt: "Wir haben ganz ohne Druck am Lied gearbeitet und sind vom riesigen Erfolg völlig überrascht." Überreicht wurde der Preis von ihrem Manager Tom Resch, der das Potenzial von Mathea gleich zu Beginn erkannt hat. 

Donaustädter Beteiligung am Hit

Als Kulisse der Verleihung diente der Donauturm. Nicht ohne Grund, denn Songwriter Slomo ist gebürtiger Donaustädter und hat auf den Schauplatz bestanden, wie er mit einem Schmunzeln erzählt: "Zuerst sollten wir die goldene Schallplatte woanders bekommen, aber da hab ich gesagt: gut, dann komm ich nicht!"  

Sein Text für Matheas Hitsong hat große Wellen geschlagen, denn Slomo ist für seinen Text an dem Lied nicht zuletzt bei den Amadeus Awards als "Songwriter des Jahres" nominiert. Heute wird sich also herausstellen, ob der Song gleich "2x" in einer Woche einen Preis einheimsen kann.

Johannes Herbst, Slomo und Mathea (v.l.) bilden das Erfolgstrio hinter dem Hit "2x", für den es nun die goldene Schallplatte gab.
Slomo ist für seinen Beitrag zu "2x" als Songwriter des Jahres bei den Amadeus Awards nominiert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen