Hilfe in der Coronakrise
In Essling halten die Bewohner fest zusammen

Die Esslingerin Rosi versorgt die Bewohner mit kostenlosen Schutzmasken.
  • Die Esslingerin Rosi versorgt die Bewohner mit kostenlosen Schutzmasken.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Conny Sellner

Von gratis Sicherheitsmasken bis kostenloser Nachbarschaftshilfe reicht das Angebot der Bewohner im Donaustädter Bezirksteil.

DONAUSTADT. Wenn man derzeit in Essling unterwegs ist und einem dabei viele Menschen mit bunten Schutzmasken entgegenkommen, ist wahrscheinlich Rosi der Grund dafür. Nachdem klar geworden war, dass ein Bedarf an Masken besteht, hat sich die Esslingerin kurzerhand an ihre Nähmaschine gesetzt und innerhalb weniger Wochen mehrere Hundert Masken für große und kleine Bewohner hergestellt – und das kostenlos.

Gemeinsam mit ihrer Familie und einer Nachbarin hat sie so unter dem Motto "Essling wird bunt" dafür gesorgt, dass der Bezirksteil nicht nur gut gerüstet, sondern auch farbenfroh durch die Krise kommt. Die Vorlaufzeit für eine Maske beträgt vier bis fünf Tage. "Wenn jemand ein Hochrisikopatient ist, kann es auch schon sein, dass ich mit dem Auto vorbeifahre und eine Lieferung mache", so Rosi. Außerdem geht sie für Esslinger Familien, die selbst nicht raus dürfen oder sollen, einkaufen.

Schnelle und verlässliche Hilfe

Ebenfalls im Einsatz für Essling sind Martin Nebenführ und Markus Aicher. Die beiden Esslinger versorgen seit Wochen ältere oder hilfsbedürftige Nachbarn mit Lebensmitteln und Medikamenten. In Zusammenarbeit mit Brigitta Rumer und Elisabeth Pinter von der Raphael-Donner-Apotheke wird so Menschen schnell und verlässlich geholfen.

Die Beweggründe all dieser Alltagshelden während der Coronakrise bringt Martin Nebenführ auf den Punkt: "Mir liegt Essling mit seinen Bewohnern einfach sehr am Herzen."

Newsletter Anmeldung!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Riesenrad 1+1 Aktion

Anzeige
3 2

1+1 gratis Ticketaktion für das Wiener Riesenrad

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Wiener Riesenrad gefahren? Wie wäre es mit einer romantischen Riesenradfahrt oder einem Familienausflug? Machen Sie jetzt eine einzigartige Fahrt mit dem Wahrzeichen Wiens! Die bz schenkt Ihnen zu jedem gekauften Riesenrad-Ticket ein weiteres Ticket GRATIS dazu! Einfach online mit dem Rabattcode WRR-BEZIRKSZEITUNG buchen oder beim Kauf an der Riesenrad-Kassa eine Ausgabe der bz vorzeigen. Die Aktion ist gültig bis 31.12.2020

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen