Gesundheitszentrum Med 22
Neue Wundversorgung in der Donaustadt

WGKK-Obmann Alois Bachmeier (li.) sowie das Team rund um Dr. Adalbert Strasser (2. von li.) freuen sich darauf, Patienten eine bessere Versorgung anbieten zu können.
  • WGKK-Obmann Alois Bachmeier (li.) sowie das Team rund um Dr. Adalbert Strasser (2. von li.) freuen sich darauf, Patienten eine bessere Versorgung anbieten zu können.
  • Foto: WGKK/Ranzmaier
  • hochgeladen von Christian Bunke

Am Mittwoch, 23. Oktober, eröffnet in der Stadlauerstraße 62 eine neue Gruppenpraxis die auf die Betreuung und Versorgung chronisch wundkranker Menschen spezialisiert ist. Sie soll jährlich zwischen 800 und 1000 Patienten versorgen können.

DONAUSTADT.  Die neue Kassenpraxis ist im Gesundheitszentrum Med 22 angesiedelt. Sie bietet einen interdisziplinärer Zugang und soll kurze Wegzeiten ermöglichen. Vor allem Personen mit Diabetes und Gefäßerkrankungen will man ansprechen. "Es freut mich, dass wir im bevölkerungsstarken Norden Wiens eine neue Wundordination eröffnen", sagt Alois Bachmeier, Obmann der Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK).

Geöffnet hat die Gruppenpraxis mindestens 40 Stunden pro Woche. Patienten sollen innerhalb von zehn Tagen einen Termin bekommen. Außerdem führen die Ärzte Hausbesuche durch, von denen vor allem Bewohner von Pensionistenhäusern sowie durch ihre Erkrankung in ihrer Bewegungsfähigkeit eingeschränkte Patienten profitieren sollen.

Ziel: Gesundheitsversorgung ausbauen

Durch die Neueröffnung soll ein erster Schritt zum Ausbau der Wundversorgung im Großraum Wiens gesetzt werden. "Ziel ist es, ein verlässliches Netzwerk zwischen den Expertinnen und Experten aufzubauen, damit die Behandlung für die Patienten schneller und besser abgestimmt funktioniert", so Bachmeier.

Mehr Infos über die neue Gruppenpraxis in der Stadlauerstraße 62 erfahren Sie unter www.med22.at

1 Aktion Video

Foto-Gewinnspiel
Wir suchen deinen „Lieblingsort in der Natur“ – jetzt einreichen!

Wir suchen die schönsten Platzerl in der Natur – euren Lieblingsort. Unser Ziel ist es, stellvertretend für jeden der 23 Bezirke in Wien einen Lieblingsort in der Natur zu finden. Egal ob für einen gemütlichen Spaziergang durch den Wald, der beste Ort für Sport, zur Erholung nach einem anstrengenden Tag oder für einen Familienausflug am Wochenende - dein Lieblingsort in der Natur ist gesucht! Auf einer interaktiven Karte stellen wir euch dann alle Lieblingsorte in der Natur mit detaillierten...

4

Wohin in Wien?
Täglich neue Freizeit-Tipps für Wien mit unserer INSPI-App

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.