4. Geburtstag
Seeseiten-Buchhandlung – Von Lesungen, Promis und einem großen Fest

Inhaber Johannes Kößler ist ein Bücherliebhaber, der seine Leidenschaft zum Beruf gemacht hat.
4Bilder
  • Inhaber Johannes Kößler ist ein Bücherliebhaber, der seine Leidenschaft zum Beruf gemacht hat.
  • Foto: Sellner
  • hochgeladen von Conny Sellner

Seit vier Jahren ist die Seeseiten Buchhandlung das heimliche Wohnzimmer für die Bewohner der Seestadt Aspern.

DONAUSTADT. Eine gemütliche Leseecke mit Kaffeemaschine beim Eingang, hohe Holzregale mit sinnigen Sprüchen an der Wand und Bücher, wohin das Auge reicht. So präsentiert sich die Buchhandlung Seeseiten in der Janis-Joplin-Promenade 6.

Seit vier Jahren stehen hier Gemütlichkeit, gute Beratung und eine Atmosphäre, die Lust auf Lesen macht, im Vordergrund, wie Inhaber Johannes Kößler betont: "Wir wollen den Kunden so etwas wie ein zweites Wohnzimmer hier anbieten, wo sie auch mal nur zum Schmökern und Entspannen reinkommen können. Das gilt besonders auch für Kinder und ihre Eltern."

Kleine Kunden werden groß

Gerade die kleinen Besucher waren von Beginn an treue Seeseiten-Fans. "Als wir vor vier Jahren dabei waren, unsere Regale einzuräumen, ist eine Mutter mit ihrem Sohn reingekommen und der Kleine hat sich interessiert umgesehen. Der Bub kommt heute noch und es ist toll mitanzusehen, wie unsere Besucher wachsen." Überhaupt spielen Kinder in den Seeseiten eine wichtige Rolle.

"Wir veranstalten regelmäßig kostenlose Lesungen für Kindergärten und erklären Schulkindern zum Beispiel auch, dass die Schulbücher nicht von den Lehrern sondern aus einer Buchhandlung kommen."
Dass es die Buchhandlung überhaupt gibt, verdankt Johannes Kößler der Initiative seiner Miteigentümerin Bettina Wagner. "Sie hat das Geschäftslokal hier entdeckt und gemeint, wir sollten es durchziehen. Neun Monate später, am 26. Mai 2015, war unser gemeinsames Baby auf der Welt", so der gebürtige Mostviertler.

Prominente Autoren

Auch prominente Autoren sind in den Seeseiten gerne zu Gast. So haben schon Heinz Fischer, Erna Mangold, Nino aus Wien, Erich Schleyer oder Ursula Poznanski ihre Bücher hier präsentiert. Das nächste Highlight ist die Lesung von Reinhold Mitterlehner aus seinem Buch "Haltung" am Dienstag, 28. Mai, um 19 Uhr. Der Kostenbeitrag ist 5 Euro.

Zur Sache

Der 4. Geburtstag der Seeseiten Buchhandlung wird am Freitag, 24. Mai, ab 17 Uhr gefeiert. Werner Gruber präsentiert sein neues Buch "Flirten mit den Sternen" und das erste Wiener Heimorgelorchester sorgt für Stimmung. Der Eintritt ist frei. Infos: Seeseiten Buchhandlung

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.
2 3

1+1 gratis Aktion mit dem "Belvedere"
Von Klimt bis Beuys - mit der bz bares Geld beim Eintritt sparen

Das Belvedere ist aus dem Corona-Schlaf erwacht und bietet allen Wienern einen besonderen Kunstgenuss. Plus: Mit unserer exklusiven bz-Aktion spart man bares Geld beim Eintritt! WIEN. Allen Kunstinteressierten bieten das Obere Belvedere und das Belvedere 21 gleich drei spannende Ausstellungen, um den wochenlangen Verzicht auf Kunst zu kompensieren. Vom Wiener Biedermeier bis Joseph Beuys reicht das Spektrum, um auch wirklich jedem das Passende bieten zu können. 1+1 gratis mit der bzUnd um das...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen