Kampf um Tabellenspitze

5Bilder

Die Vienna D.C. Timberwolves gastieren am kommenden Samstag (18 Uhr) im Spitzenspiel der 6. Runde der ZWEITEN Basketball Bundesliga bei den Mistelbach Mustangs, dem derzeit schärfsten Verfolger. Während die Wölfe bei einer 5:0-Bilanz halten, haben die Mustangs bislang vier Sieg eingefahren - im Weinviertel geht es also um Platz eins der Tabelle.

Nach einer durch eine Krankheitswelle geprägten Woche und dem daraus resultierenden gebremsten Auftritt im Derby, sind die Timberwolves vor dem Schlager beinahe wieder komplett. Vince Polakovic, Fabio Söhnel und Pezi Hofbauer stehen wieder im Training, einzig Claudio Vancura fällt (neben Philipp Aigner) vom Stammpersonal weiter aus.

Einfach wird es in Mistelbach dennoch nicht: Die Mustangs, früher unter "UKJ" bekannt, haben sich im Sommer gehörig verstärkt. Neben dem etatmäßigen tschechischen Trio Sismilich-Prachar-Gajdosik steht mit dem nach einem Kreuzbandriss genesenen Ex-Wolf Arnis Servuts ein vierter Legionär im Kader. Dazu gesellen sich zu den bewährten Stammkräften die soliden Neuzugänge Michael Diesner, Florian Duck, Jakob Deimel und Stefan Obermann.

Mistelbach hat sich bislang stark präsentiert und nur bei "Angstgegner" Wörthersee verloren.

"Die Mustangs haben einen tieferen Kader zur Verfügung als in den letzten Jahren und spielen dementsprechend intensiv. Wir sind großteils wieder fit und werden uns auch deutlich wacher zeigen müssen als in der vergangenen Woche, um unseren sechsten Sieg einfahren zu können. Ich hoffe bei diesem wichtigen Auswärtsspiel auf die Unterstützung unserer tollen Fans", sagt Wolves-Coach Hubert Schmidt.

Die Adresse der Sporthalle Mistelbach: Bahnzeile 1a, 2130 Mistelbach

Wer mit dem Fanbus anreisen will, mailt an management@dctimberwolves.at.

Autor:

Wolfgang Horak aus Donaustadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.