28.10.2016, 11:59 Uhr

Die neuen Rockstars: Wenn Kinder ihre YouTube-Helden treffen

Die bz-Nachwuchsreporterinnen Leonie und Julia mit einigen der tausenden Fans, die zu Bibis Auftritt kamen.

3.000 kreischende Teenies, Rettungseinsätze und Chaos. Das passiert wenn YouTube-Stars eine Stadt besuchen. Am 19. und 20 November kommen wieder einige Video-Blogger nach Wien. Wie es für Kinder ist, wenn Sie ihre Stars treffen, beschreiben Leonie und Julia (beide 12). Die Nachwuschreporterinnen waren dabei, als Bibis Beautypalace die Stadt lahmgelegt hat.

WIEN. Schon in der Nacht vor Bibis Auftritt war es fast unmöglich einzuschlafen. Wir werden Bibi treffen! Unser Idol, von dem wir alle Videoclips kennen und die uns mit ihren Beiträgen täglich zum Lachen bringt. Unglaublich! Wir denken uns gemeinsam Fragen aus, die wir Bibi bei der Pressekonferenz stellen möchten und überlegen fieberhaft, was wir anziehen sollen. Schließlich treffen wir DIE Trendsetterin schlechthin, da muss man gut aussehen.

Auf der Hinfahrt zum Auftritt sind wir so nervös, dass unsere Hände zittern. Schon in der Bim treffen wir die ersten Fans mit Bibi-Plakaten oder Flaschen von ihrem Duschgel Bilou. Wir haben selbst drei Flaschen mit und hoffen sehr, dass Bibi sie unterschreibt.

Zwischen Interview und Kreischalarm

Auf dem Weg zum Mömax in der Landstraße laufen bereits einige Mädchen kreischend voraus, um den besten Weg vor der Bühne zu erwischen. Wir haben das große Glück und müssen uns diesmal nirgends drängen, denn wir bekommen Pressebänder. Mit denen darf man sogar auf die Bühne. Fast möchten wir deshalb selbst zu kreischen anfangen, aber wir beherrschen uns. Schließlich müssen wir heute wie seriöse Journalistinnen wirken.

Während sich Mädchen und Buben – ja, es sind auch viele Jungs dabei, was uns ehrlich gesagt wundert – am Gitter vor der Bühne drängen, können wir mit dem grauen Band den schmalen Gang vor der Bühne betreten und Fans befragen, welche Fragen sie Bibi stellen möchten. Immer mit dabei sind die Fragen nach den persönlichen Lieblingsvideos von Bibi, ob sie ihren Freund Julian heiraten will und welche Düfte sie als nächstes für ihr Duschgel plant. Zwischendurch heizt ein Sprecher die Stimmung an und bringt die Menge zum Jubeln. Immer wieder rufen die Fans laut „Bibi, Bibi!“. Als wir schließlich auf die Bühne gehen, sehen wir erst, wie viele Fans da unten dicht gedrängt stehen. Unglaublich - das müssen Tausende sein!

Bibi ist da!

Wir sind gerade dabei, noch ein paar von ihnen zu interviewen, als plötzlich die Musik aufhört. Es ist soweit: Bibi kommt auf die Bühne und wir sind nur ungefähr einen halben Meter von ihr entfernt! Wir können nur mit Mühe die Tränen zurückhalten vor lauter Aufregung. Während Bibi die kreischenden Fans begrüßt, sehen wir ihren Freund Julian hinter der Bühne. Wir nutzen die Chance und bitten ihn um ein Selfie. Er ist sofort einverstanden und umarmt uns sogar zum Abschied.

Als Bibi von der Bühne Richtung Fans geht, um Autogramme zu geben und Selfies zu machen, sehen wir, dass einige Kinder ganz eng am Gitter stehen. Auch die Securitys werden immer mehr. Bibi bittet die Fans, nicht so zu drängen, aber es will einfach jeder so nah wie möglich bei ihr sein, was wir natürlich verstehen.

Auf der Bühne beantwortet Bibi viele Fragen zu ihrem Youtube-Kanal und Privatleben. Sie ist wirklich so sympathisch, wie sie in ihren Clips rüberkommt. Und auch wenn wir das Ganze urcool finden, merken wir, dass es langsam hektisch wird, weil alle Journalisten von der Bühne müssen und Polizisten kommen. Wir sehen auch ein paar Fans, die rausgetragen werden, was uns ziemlich schockiert. Als dann auch noch ein Mädchen vor unseren Augen zusammenbricht, wird das Ganze beendet und die Fans werden gebeten zu gehen.

Selfie mit dem Idol

Während viele der Kinder und Jugendlichen mit gesenktem Kopf nach Hause gehen, steht uns das größte Abenteuer noch bevor: Wir dürfen beim Pressetermin dabei sein und selbst eine Frage stellen!

Zusammen mit allen Journalisten fahren wir mit einem Lift rauf in den VIP Raum, wo schon Bibi und Julian warten. Sofort sind alle Kameras um sie gescharrt und es werden viele Fragen gestellt. Wir haben uns eine ausgedacht, die uns selbst sehr interessiert: Ab welchem Alter durfte sich Bibi selbst schminken?!

Als wir die Frage stellen und Bibi nur einen halben Meter von uns entfernt ist, schlägt unser Herz bis zum Hals. Sie antwortet total nett und meint, sie selbst durfte sich auch erst mit 14 Jahren schminken. Also werden wir wohl noch warten müssen. Nach einer halben Stunde ist die Fragerunde fertig, aber das Wichtigste fehlt noch: Ein Selfie mit Bibi! Mit dem coolen Bild und vielen signierten Bilou-Flaschen im Gepäck treten wir die Heimreise an. In der Bim nehmen wir gleich das Handy in die Hand. Um was zu tun? Natürlich um Bibis Beautypalace zu schauen!

Video Con in Wien

Am 19. und 20. November sind bei der Video Con in der Messe Wien erneut einige YouTube-Stars zu Gast. Dabei sind u.a. VeniCraft, Ella TheBee, Celina Blogsta und Cute Life Hacks. Infos: www.videocon.at
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.