30.10.2017, 14:20 Uhr

Mini-Schwein in einer Kiste am Straßenrand gefunden

Penelope hatte Glück. Sie wurde von einer Passantin gefunden. (Foto: WTV)

Ein Mini-Schwein wurde einfach in einer Kiste am Straßenrand abgestellt. Beim Wiener Tierschutzverein wird "Penelope" nun versorgt.

DONAUSTADT. Schwein gehabt in der Donaustadt. Ein Mini-Schwein wurde im 22. Bezirk von einer Passantin in einer Holzkiste am Straßenrand entdeckt. Die Frau alarmierte die Tierrettung, die das kleine schwarze Schwein zum Wiener Tierschutzverein (WTV) brachte.

 
Das kleine schwarze Schwein wurde auf den Namen "Penelope" getauft.

Nach der Untersuchung durch die Tierärztin stand fest: Zum Glück befand sich das noch junge Tier in einem guten Gesundheitszustand und es waren keinerlei Beschwerden feststellbar. Mittlerweile ist „Penelope“, so der neue Name des Schweins, in einem Stall im WTV untergebracht und hat sich auch schon etwas von seinen Strapazen erholt. Nach Ablauf der gesetzlichen Fristen kann Penelope dann zu Tierfreunden ziehen.


In dieser Kiste wurde Penelope einfach sich selbst überlassen.

Mini-Schweine brauchen Auslauf

Mini-Schweine sind wie ihre größeren Artgenossen sehr intelligente und aufgeweckte Tiere und daher auch als Haustiere beliebt. Dennoch haben diese Zwergschweine ähnliche Bedürfnisse wie Hausschweine, was viele Menschen nach der Anschaffung doch überfordert. Sie sollten auch keinesfalls nur in der Wohnung gehalten werden, denn für eine artgerechte Haltung ist auch ein Zugang ins Freie sowie ein Platz zum Suhlen wichtig - ebenso wie die zumindest paarweise Haltung. Denn werden Mini-Schweine alleine gehalten, so sind Auffälligkeiten wie aggressives Verhalten nicht selten.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentareausblenden
41.541
Karl B. aus Liesing | 30.10.2017 | 14:26   Melden
14.396
Edith S. aus Wieden | 30.10.2017 | 17:00   Melden
57.983
Monika Pröll aus Rohrbach | 31.10.2017 | 12:41   Melden
7
Inez Zapletal aus Simmering | 01.11.2017 | 07:06   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.