08.07.2014, 17:44 Uhr

Vierter Vienna Night Row: Achterrennen bei Nacht

Ein Damenachter am Weg über die Ziellinie beim Vienna Night Row an der Unteren Alten Donau. (Foto: Bulla/Vienna Night Row)
DONAUSTADT. Die Königsdisziplin des Rudersports ist der Achter. Und wenn die schnellen Boote bei Nacht übers Wasser gleiten und die aufgewirbelten Tropfen das Licht einfangen, dann erzeugt das eine ganz besondere Atmosphäre. Das ist das Besondere am Vienna Night Row, wo heuer wieder internationale Ruderteams bei einem nächtlichen Rennen gegeneinander antraten. Austragungsort war die Untere Alte Donau, Veranstalter der Erste Wiener Ruderclub Lia, dessen Team auch den Gesamtsieg davontragen konnte. Mitorganisiert wurde das Event von der Uni Wien, deren Team im Unirennen den dritten Platz erreichte.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.