15.11.2017, 11:38 Uhr

Nein, die bekommen nichts gratis



Wiener Bezirkszeitung Ausg.46, Seite 2

Zum Kommentar von Elisabeth Schwenter

Ausgezeichnete Darstellung!
Die Sache mit dem Mobilpass zu erklären, war wichtig.
Der Hinweis, dass für Pensionisten die "deutlichste" Erhöhung ansteht, ist leider nicht ganz richtig.
Richtig ist, dass bei unverändertem Preis der 365er-Jahreskarte die der Pensionisten um 4,9%  angehoben wird.
Das ist aber nicht die größte Erhöhung.
Mit einer Preissteigerung von 5,9 %  für die Monatskarte der Mobil-/Sozialpass-Inhaber haben die Wiener Linien am deutlichsten bei den sozial allerschwächsten die Erhöhung angesetzt.

"Gut, dass wir das geklärt haben" ist der Schlußsatz des Kommentars. Das gilt hoffentlich auch für diesen Beitrag.   






0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.