offline

Geraldine Smetazko

760
Heimatbezirk ist: Donaustadt
760 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 21.05.2014
Beiträge: 136 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 3
Folgt: 0 Gefolgt von: 6
4 Bilder

Lille Butik: Norwegerpullis mit dänischer Hilfe aus Währing

Geraldine Smetazko
Geraldine Smetazko | Währing | vor 4 Tagen | 50 mal gelesen

In der Kutschkergasse hat Mitte November ein neuer skandinavischer Treffpunkt seine Türen geöffnet. - WÄHRING. Zwei kulturelle Fixpunkte aus dem Norden gibt es in Währing ja schon: die schwedische und die finnische Kirche. Da ist es nur passend, dass Mitte November kaum zehn Gehminuten davon entfernt die "Lille Butik" (Dänisch für "Kleines Geschäft") eröffnet hat. Hier gibt es alles, was das Herz von Strickliesln und...

5 Bilder

"Glanzvoller Advent" in den Blumengärten Hirschstetten

Geraldine Smetazko
Geraldine Smetazko | Donaustadt | vor 4 Tagen | 26 mal gelesen

Alle Jahre wieder locken Wohlgerüche und stimmungsvolles Licht auf Wiens Christkindlmärkte. Nur noch eine Woche bieten die Bumengärten Hirschstetten einen Weihnachtsmarkt der besonderen Art. - DONAUSTADT. Unter dem Motto "Glanzvoller Advent" findet man bei der 15. Weihnachtsaussttellung der Blumengärten Hirschstetten dabei alles, was man sich an vorweihnachtlichen Wonnen nur wünschen kann. Maronistände, Schokoladiges und...

1 Bild

Angst um Aus für 48er-Basar

Geraldine Smetazko
Geraldine Smetazko | Donaustadt | am 14.11.2017 | 118 mal gelesen

Seit Monaten ist der 48-er Basar in der Metastadt Stadlau geschlossen. Ist damit das Ende besiegelt? - DONAUSTADT. Bei den Altwarenmärkten der MA 48, Abfallwirtschaft und Straßenreinigung, hat sich in den letzten Jahren einiges getan. Im Sommer 2015 wurde die Zentrale, der 48er-Tandler im 5. Bezirk, eröffnet. Seit der Wiedereröffnung des 48er-Basars Anfang des Vorjahres in der Donaustadt konzentriert sich dieser auf...

3 Bilder

Die Lobau: Farbenprächtige Natur direkt vor der Haustür

Geraldine Smetazko
Geraldine Smetazko | Donaustadt | am 30.10.2017 | 60 mal gelesen

Ob mit Fahrrädern oder zu Fuß: Die Lobau bietet auch im Herbst jede Menge bestaunenswerte Ecken. - DONAUSTADT. Jedes Jahr kehrt er wieder, der Herbst. In Wien dauert er zumeist gefühlte zwei Tage, an denen die Blätter sich verfärben und abfallen, ab dann ist Stadtwinter. Dieser Herbst bildet da eine sehr willkommene Ausnahme – angenehm spätsommerliche Temperaturen, strahlender Sonnenschein und langsamer Farbwechsel im Laub....

2 Bilder

Das Ende für die Ladenzeile Kagran? 1

Geraldine Smetazko
Geraldine Smetazko | Donaustadt | am 30.10.2017 | 218 mal gelesen

Im Zuge der Bauarbeiten bei der U1-Station Kagran stehen die Geschäftsleute vor einer ungewissen Zukunft. - DONAUSTADT. Die Neugestaltung des Bushaltestellenbereiches als Vorbote des Forums Donaustadt bei der U1-Station Kagran ist schon weit vorangeschritten. Eine erste Mittelinsel wurde bereits geschaffen, der 27A und der 94A haben ein neues Zuhause direkt hinter der Ladenzeile gefunden. Öffi-Nutzer, die sich vor der...

2 Bilder

Genochplatz: Statt Markt kommt Hochhaus 1

Geraldine Smetazko
Geraldine Smetazko | Donaustadt | am 23.10.2017 | 183 mal gelesen

Vor sieben Jahren zog das letzte Geschäft weg vom Genochmarkt. Seit damals ist der Genochplatz ein Schandfleck im Bezirk. Jetzt könnten dort Hochhäuser kommen. - DONAUSTADT.Der hohe Bauzaun rund um den Genochplatz ist mittlerweile wohl der berühmteste Schandfleck des Bezirks. Wo einst ein Markt mit vielen Standeln war, herrscht seit sieben Jahren gähnende Leere. Viel wurde gemunkelt: Kommt der Markt wieder oder doch...

3 Bilder

Kein Platz für Kinder in Süßenbrunn

Geraldine Smetazko
Geraldine Smetazko | Donaustadt | am 20.09.2017 | 80 mal gelesen

Lokalaugenschein in Süßenbrunn: Viele Jungfamilien mit Kindern. Laut Bevölkerungsstatistik leben in Süßenbrunn aktuell 131 Kinder im Alter von 0–6 Jahren. Allerdings gibt es keine Betreuungseinrichtung. - DONAUSTADT. Aus einer acht Jahre alten Sozioanalyse der Lokalen Agenda 21 geht hervor, dass bereits seit den 1970er-Jahren Polizei, Post, Volks- und Hauptschulen sowie die Trafik Süßenbrunn verlassen haben. Darin wurde...

9 Bilder

Süßenbrunn: Der vergessene Bezirksteil

Geraldine Smetazko
Geraldine Smetazko | Donaustadt | am 13.09.2017 | 116 mal gelesen

Süßenbrunn mit dem alten Ortskern hat ländlichen Charme, doch auch einige Schattenseiten. Bai Spaziergängen kann man leicht in Niederösterreich landen. - DONAUSTADT. An drei Seiten grenzt Süßenbrunn an Niederösterreich – wer etwa von Kagran mit dem Auto oder dem Rad dorthin möchte, muss sogar ein Stück durch Gerasdorf fahren. Thomas und Katharina S., Eltern einer Jungfamilie, die vor dreieinhalb Jahren nach Süßenbrunn gezogen...

3 Bilder

Esslinger Hauptstraße: Ist eine Ampel Lösung der Verkehrsprobleme? 1

Geraldine Smetazko
Geraldine Smetazko | Donaustadt | am 16.08.2017 | 548 mal gelesen

Anrainer sind in Seitenstraßen der Esslinger Hauptstraße "gefangen" und wünschen sich eine Ampel. Die Esslinger Hauptstraße, die als Erzherzog-Karl-Straße in Kagran mündet, ist eine der beliebtesten Wege durch die Donaustadt. - DONAUSTADT. Speziell die äußeren Bezirksteile der Donaustadt bemerken den Pendlerverkehr überdeutlich. Die Esslinger Hauptstraße, die als Erzherzog-Karl-Straße in Kagran mündet, ist eine der...

6 Bilder

Strombucht: Nach Umbau noch einige Mängel

Geraldine Smetazko
Geraldine Smetazko | Donaustadt | am 08.08.2017 | 94 mal gelesen

Seit einem Jahr ist die Erholungszone der Alten Donau um eine kostenfreie Liegefläche reicher. Jetzt wurde umgebaut um die Bucht attraktiver zu machen. - DONAUSTADT. Bis 2011 tummelten sich an der Strombucht die Mitglieder der Kultur- und Sportvereinigung Wienstrom. Fünf Jahre lang war das Areal aufgrund der Baufälligkeit des Gebäudes bzw. der Terrasse nicht für Besucher zugänglich. Das Grundstück wurde offensichtlich an die...

4 Bilder

Endlich ein neuer Nahversorger für Stadlau

Geraldine Smetazko
Geraldine Smetazko | Donaustadt | am 24.07.2017 | 519 mal gelesen

Die Nahversorgungssituation in Teilen der Donaustadt ist sattsam bekannt und spitzt sich mit jedem neuen Bauprojekt weiter zu. Statt Ansiedelung neuer Supermärkte in den boomenden Gegenden wie Stadlau und Aspern, werden einige Filialen sogar geschlossen. - DONAUSTADT. So ist es beispielsweise am Hausgrundweg exakt an der Grenzen zwischen diesen beiden Bezirksteilen Ende letzten Jahres passiert. Der kleine Billa, ein wichtiger...

7 Bilder

Neuer Busbereich für Zentrum Kagran

Geraldine Smetazko
Geraldine Smetazko | Donaustadt | am 17.07.2017 | 406 mal gelesen

Erste Vorarbeiten für das Forum Donaustadt betreffen öffentlichen Verkehr. Statt Grünstreifen und Fahrrad findet man nur ein riesiges Loch. - DONAUSTADT. Dieser Tage bildet sich beim Aus-, Um- und Einstieg der U-Bahnstation Kagran ein seltsames Bild: Nordwestlich der Trasse, dort, wo bisher Grünstreifen und Fahrradweg Straßenbahn und Busse trennten, ist ein riesiges Loch im Boden, inklusive dazugehöriger Baustelle. Nun...

3 Bilder

"Safari": Wilde Töne aus dem Alsergrund

Geraldine Smetazko
Geraldine Smetazko | Donaustadt | am 17.06.2017 | 43 mal gelesen

Das Brüderpaar Tobias und Daniel Hämmerle schaffte es mit seinen Songs bereits ins Radio. - ALSERGRUND. Tobias und Daniel Hämmerle sind nicht nur in biologischer, sondern auch in musikalischer Hinsicht Brüder. Mit den Singles aus ihrem ersten Album läuft ihr Projekt "Safari" schon regelmäßig im Radio. "Zu Hause waren wir immer von Musik umgeben, Fernsehen gab es quasi nicht", erzählt Tobias Hämmerle von der gemeinsamen...

3 Bilder

Wildwuchs im Gemeindebau

Geraldine Smetazko
Geraldine Smetazko | Donaustadt | am 06.06.2017 | 137 mal gelesen

Ein Nadelbaum wächst seit Jahren in die Wohnung des Ehepaares Domini. Fällen wird nicht erlaubt. Die Nähe der Äste zu den Fenstern sei Einbrechern bei ihren Taten behilflich. - DONAUSTADT. Ungebetene (G-)Äste kommen in Breitenlee übers Fenster ins Haus. Zumindest ergeht es so dem Ehepaar Domini in ihrer Gemeindebauwohnung in der Ziegelhofstraße. Gleichzeitig mit der Errichtung der Bauten in den 70er-Jahren wurden auch die...

4 Bilder

Neuer Megaflohmarkt in der Metastadt

Geraldine Smetazko
Geraldine Smetazko | Donaustadt | am 15.05.2017 | 595 mal gelesen

Mit dem METAmarkt lockt der "größte Flohmarkt Österreichs" Käufer aus ganz Wien in die Donaustadt. - DONAUSTADT. Das Flair der alten Fabrikhallen an der Stadlauer Straße ist schon ein ganz besonderes. Zwischen den über 100 Jahre alten Backsteinbauten fühlt man sich um einige Jahrzehnte in der Geschichte zurückversetzt. Nichts einfacher, als da nostalgisch zu werden und alte Schätze unter die Leute zu bringen. Diese Tatsache...