offline

Geraldine Smetazko

691
Heimatbezirk ist: Donaustadt
691 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 21.05.2014
Beiträge: 124 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 3
Folgt: 0 Gefolgt von: 5
3 Bilder

"Safari": Wilde Töne aus dem Alsergrund

Geraldine Smetazko
Geraldine Smetazko | Donaustadt | am 17.06.2017 | 21 mal gelesen

Das Brüderpaar Tobias und Daniel Hämmerle schaffte es mit seinen Songs bereits ins Radio. - ALSERGRUND. Tobias und Daniel Hämmerle sind nicht nur in biologischer, sondern auch in musikalischer Hinsicht Brüder. Mit den Singles aus ihrem ersten Album läuft ihr Projekt "Safari" schon regelmäßig im Radio. "Zu Hause waren wir immer von Musik umgeben, Fernsehen gab es quasi nicht", erzählt Tobias Hämmerle von der gemeinsamen...

3 Bilder

Wildwuchs im Gemeindebau

Geraldine Smetazko
Geraldine Smetazko | Donaustadt | am 06.06.2017 | 108 mal gelesen

Ein Nadelbaum wächst seit Jahren in die Wohnung des Ehepaares Domini. Fällen wird nicht erlaubt. Die Nähe der Äste zu den Fenstern sei Einbrechern bei ihren Taten behilflich. - DONAUSTADT. Ungebetene (G-)Äste kommen in Breitenlee übers Fenster ins Haus. Zumindest ergeht es so dem Ehepaar Domini in ihrer Gemeindebauwohnung in der Ziegelhofstraße. Gleichzeitig mit der Errichtung der Bauten in den 70er-Jahren wurden auch die...

4 Bilder

Neuer Megaflohmarkt in der Metastadt

Geraldine Smetazko
Geraldine Smetazko | Donaustadt | am 15.05.2017 | 261 mal gelesen

Mit dem METAmarkt lockt der "größte Flohmarkt Österreichs" Käufer aus ganz Wien in die Donaustadt. - DONAUSTADT. Das Flair der alten Fabrikhallen an der Stadlauer Straße ist schon ein ganz besonderes. Zwischen den über 100 Jahre alten Backsteinbauten fühlt man sich um einige Jahrzehnte in der Geschichte zurückversetzt. Nichts einfacher, als da nostalgisch zu werden und alte Schätze unter die Leute zu bringen. Diese Tatsache...

3 Bilder

Sackgasse wird zur Verkehrsfalle

Geraldine Smetazko
Geraldine Smetazko | Donaustadt | am 20.03.2017 | 57 mal gelesen

Eine desolate Straße und Raser verärgern die Bewohner am Springenfelserbengrund in Aspern. - DONAUSTADT. Das Ehepaar Böhm wohnt seit mittlerweile 16 Jahren am Springenfelserbengrund am südwestlichen Rand Asperns. Auf den 13 Nummern der Sackgasse wohnen sowohl Jungfamilien als auch Senioren inmitten von Feldern zwischen Mühlwasser und Schillerwasser. Doch diese idyllische Lage hat leider auch Nachteile. Der...

1 Bild

Donau Zentrum: Aufregung um „pietätlose“ Bestattungs-Werbung

Geraldine Smetazko
Geraldine Smetazko | Donaustadt | am 15.03.2017 | 48 mal gelesen

Im Donau Zentrum ist ja bekanntlich alles zu finden. Ähnlich verhält es sich mit dem angebundenen Ärztezentrum. Fachärzte für die Augen bis zu den Knochen gibt es hier ebenso wie ein Diagnosezentrum und ein Labor. Rundum versorgt also – schließlich ist im 5. Stock, wenn einem niemand mehr helfen kann, auch eine Filiale der Bestattung Wien. Eine Erscheinung der vielzitierten Wiener Morbidität oder pietätlose Provokation? -...

3 Bilder

In der Lobau gibt es Wiener Wildnis zu entdecken 3

Geraldine Smetazko
Geraldine Smetazko | Donaustadt | am 13.03.2017 | 92 mal gelesen

Besucher können hier alles über das faszinierende Ökosystem Auwald erfahren. - DONAUSTADT. Der Eigenname des einzigartigen Wiener Naherholungsgebietes erzählt bereits von seinen Besonderheiten: „Lobau“ bedeutet nämlich wörtlich „Wasserwald“. „Der Auwald ist eine eigene forstwirtschaftliche Kategorie und immer an die Dynamik eines Gewässers gebunden“, so Markus Breuer vom Wiener Forstamt, MA 49. Es ist also die Donau, die...

4 Bilder

Fotoprojekt "Altmodisch!" holt Senioren als Models vor die Kamera

Geraldine Smetazko
Geraldine Smetazko | Donaustadt | am 28.02.2017 | 110 mal gelesen

Die Aktion der Künstlerin Catherine Ebser bekämpft Vorurteile und will dem Jugendwahn unserer Gesellschaft entgegen treten. - DONAUSTADT. Nahezu porenfrei glatte Haut, blendend weiße Zähne und leuchtend farbiges Haar – in unserer von Jugendwahn geprägten Gesellschaft ist kaum Platz für das Alter. Ein innovatives Fotoprojekt einer jungen oberösterreichischen Künstlerin wehrt sich gegen diese Stereotype und zeigt, dass Stil...

2 Bilder

In Kagran wird die U1-Station zum WC

Geraldine Smetazko
Geraldine Smetazko | Donaustadt | am 13.02.2017 | 158 mal gelesen

Viele Passanten nutzen den Eingang zur U-Bahn als Freiluftklo. Das empört viele Fahrgäste. - DONAUSTADT. Es ist ein Übel, das einem gerade in Städten leider häufig begegnet – die Zweckentfremdung versteckter öffentlicher Plätze als Toiletten. Direkt beim U-Bahn-Aufzug Kagran, nur wenige Meter von den Sanitäranlagen der Wiener Linien entfernt, gibt es eine solche Stelle. Sie sorgt bei vielen Fahrgästen für Unmut. Martin L....

5 Bilder

American Football für Kids in der Donaustadt

Geraldine Smetazko
Geraldine Smetazko | Donaustadt | am 08.02.2017 | 86 mal gelesen

Beim transdanubischen American-Football-Verein "Junior Tigers" dreht sich alles um den Nachwuchs. - DONAUSTADT. Bei den Junior Tigers geht es auf dem Spielfeld richtig hart zur Sache, aber hinter den Kulissen bietet sich ein harmonisches Bild. Hier zählt vor allem Teamgeist und das Zusammenspiel zwischen Footballern verschiedenen Alters und aus unterschiedlichen Kulturen. Präsidentin Sabine Katzmayer gründete 2013 mit...

1 Bild

Bürgerinitiative wehrt sich gegen das Strandcafé Alte Donau

Geraldine Smetazko
Geraldine Smetazko | Donaustadt | am 18.01.2017 | 245 mal gelesen

Anrainer wehren sich gegen angeblich fälschlich erteilte Ausnahmegenehmigung beim Umbau des Strandcafés. - DONAUSTADT. Nachdem aus gewerberechtlichen Gründen im April ein Baustopp erwirkt worden war, darf seit November am Strandcafé Alte Donau weiter gebaut werden. Die bz berichtete über die Wiederaufnahme der Bautätigkeit. Jetzt meldet sich die Bürgerinitiative "Strandbunker Alte Donau" zu Wort. Die Grünfläche an der...

1 Bild

OASE22: Bewohner fordern Schutzweg

Geraldine Smetazko
Geraldine Smetazko | Donaustadt | am 12.01.2017 | 98 mal gelesen

Seit drei Jahren leben Menschen in den Wohnungen der OASE22. Was fehlt, ist ein sicherer Straßenübergang. - DONAUSTADT. Eine Gefahrenstelle sorgt im Bezirk für Aufregung. Die Miriam-Makeba-Gasse und die Adelheid-Popp-Gasse kreuzen einander direkt vor der rund 350 Wohneinheiten starken OASE22. Als Nebenweg der Erzherzog-Karl-Straße sind sie gerade im Berufsverkehr beliebte Ausweichmöglichkeit für Autofahrer. Das Problem ist,...

18 Bilder

So überwintert das Gänsehäufel

Geraldine Smetazko
Geraldine Smetazko | Donaustadt | am 22.12.2016 | 100 mal gelesen

bz-Reporterin Geraldine Smetazko hat das beliebteste Freibad Wiens in der kalten Jahreszeit besucht. - DONAUSTADT. Es ist kalt. Bei diesen Temperaturen und dem herrlichen Sonnenschein kann man sich gut vorstellen, dass die übriggebliebenen Bediensteten auf Schlittschuhen über das Wellenbecken gleiten. Alexander Ebert, einer der festangestellten Facharbeiter im Gänsehäufel, macht auch den Eindruck, als ob er dem nicht...

1 Bild

Jetzt ist Schluss mit dem Gedränge im 24A 1

Geraldine Smetazko
Geraldine Smetazko | Donaustadt | am 22.12.2016 | 85 mal gelesen

Die zwischen Kagraner Platz und Neuessling verkehrende Buslinie ist nur noch mit Gelenkbussen unterwegs. - (gs). Gute Nachrichten für alle Öffi-Nutzer in der Donaustadt: Auf der zwischen Kagraner Platz und Neuessling fahrenden Buslinie 24A sind seit 27. Dezember nur noch Gelenkbusse im Einsatz. Diese bieten auf beachtlichen 18 Metern Länge Platz für 143 Fahrgäste. An Werktagsvormittagen und Sonntagfrüh werden auch die...

2 Bilder

Neu Breitenlee: Bezirk fehlt Geld für die Sanierung einer Straße 1

Geraldine Smetazko
Geraldine Smetazko | Donaustadt | am 07.12.2016 | 105 mal gelesen

In der Portheimgasse gibt es nur eine Schotterstraße. Geld für die Asphaltierung fehlt derzeit im Bezirk. - DONAUSTADT. Edith Werner-Flassig und Karl-Heinz Werner wohnen seit den späten 1980ern in der beschaulichen Einfamilien-haussiedlung in der Portheimgasse. Bis März 2015 lag ihr Grundstück noch einem Feld gegenüber, getrennt durch eine Asphaltstraße. "Einen richtigen Wasserablauf gab es dort keinen, das Regenwasser...

2 Bilder

Billa Hausgrundweg: Nachmieter für Supermarkt gesucht 1

Geraldine Smetazko
Geraldine Smetazko | Donaustadt | am 22.11.2016 | 378 mal gelesen

Anrainer wollen die Erhaltung des Nahversorgers am Hausgrundweg selbst in die Hand nehmen. - DONAUSTADT. Anrainerin Ulrike U. hat zu Herbstbeginn von den Mitarbeitern "ihres" Billas erfahren, dass dieser mit Ende des Jahres geschlossen wird. "Diese Filiale ist ein wichtiger Nahversorger für die Bewohner ringsum. Es befinden sich zwar in der Langobardenstraße zwei weitere, größere Billa-Geschäfte, allerdings sind beide von...