26.11.2017, 22:37 Uhr

TOP-3 bei der Österreichischen Meisterschaft in Rock'n'Roll Akrobatik

ÖM 2017 Rock'n'Roll Einsteigerklasse - Platz 3 für Wanesa & Sameer


Wieder ist es dem Donaustädter Traditionsverein in Rock'n'Roll Akrobatik RRC Rockfever Askö Wien gelungen bei den Österreichischen Meisterschaften ganz vorne mitzumischen. Wanesa Adamczak und Sameer Singh ertanzten den sensationellen 3. Platz in der Einsteiger-Klasse.

Die österreichische Elite im Rock'n'Roll Akrobatik-Sport traf am 25.11.2017 im steirischen Kindberg zur Ermittlung der Österreichischen Meister zusammen. Der RRC Rockfever Askö Wien aus der Donaustadt entsandte gleich vier seiner besten Paare. In der Schüler-Klasse, der untersten Meisterklasse, schafften beide Vereinspaare den Sprung ins Semifinale und konnten sich schließlich unter den TOP-Ten in Österreich platzieren. Carmen Riedl und Christoph Loibner ertanzten als bestes Wiener Paar den 8. Rang. Nur einen Platz dahinter klassierten sich Alina Mahmutovic und Moritz Tomann auf dem ebenso hervorragenden 9. Endrang.

In der Startklasse der Jüngsten sollte es für den Wiener Verein dann sogar noch ein Stückchen weiter nach vorne gehen. Beide Paare schafften den Einzug ins große Finale der besten 6 Paare Österreichs in der Einsteigerklasse. Das dritte Jahr in Folge gelang dem RRC Rockfever dabei der Sprung aufs Stockerl. Trotz ihres jungen Alters zeigten Wanesa Adamczak aus Floridsdorf und Sameer Singh aus der Donaustadt eine tolle Tanztechnik und überzeugten mit ihrer kraftvollen Ausstrahlung die Wertungsrichter. Der 3. Platz in der Einsteigerklasse ist ihr bisher größter sportlicher Erfolg. Das tolle Vereinsergebnis rundeten Florentina Baumgartner und Niklas Franz mit dem ausgezeichneten 5. Platz ab. Trainer Martin Palmstingl freute sich sichtlich über die Leistungen seiner jungen Paare: "Zum dritten Mal in Folge in der Einsteigerklasse am Podest zu stehen ist eine super Leistung! Gerade Sameer hatte es dabei nicht so einfach. Immerhin wollte er seinem Bruder, der diese Startklasse letztes Jahr sogar gewinnen konnte, nacheifern. Wir freuen uns alle riesig und haben heuer sicher unser Maximum bei den Österreichischen Meisterschaften herausgeholt."

Das lange, anstrengende Turnierjahr geht nun dem Ende zu. Ein letzter Wettkampf findet Anfang Dezember in Korneuburg statt, bei dem Wanesa und Sameer noch voll im Rennen um den Titel des Austrian Rock'n'Roll Cup-Siegers 2017 mit dabei sind.

Weitere Informationen und Bilder finden sich auf der Webseite des RRC Rockfever Askö Wien.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.