23.01.2018, 21:05 Uhr

Wiener Eisschwimmerinnen in China erfolgreich

Internationales Winterschwimmen in China
Wien: Copa Cagrana |

China – Zaozhuang 

Am Sonntag, 07.01.2017 fand in Zaozhuang das 4. China International Winterswimming Festival statt. Mit dabei im starken Starterfeld zwei Wienerinnen, Klaudia Grigg und Yasmine Pliessnig.

Klaudia Grigg gab über die 50m Freistill ihr Internationales Wettkampfdebüt. Hier konnte sie sich mit Rang 7 im Spitzenfeld platzieren. Über 50m Brust konnte Klaudia den 6. Platz erreichen. Sie ist in der Szene angekommen.

Yasmine Pliessnig (Waterbecks) begab sich auf die 450m lange Openwater Strecke und gewann diese auch souverän. Über 50m Delphin konnte sich die 4 fache österreichische Meisterin im Eisschwimmen auch den ersten Rang holen.
Zum Abschluss konnte Yasmine in einer internationalen 4x50m Lagenstaffel (Lettland, Estland, Mongolai und Österreich) den zweiten Platz erreichen.
Die Reise nach China war für die Wienerinnen sehr erfolgreich. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.