Lions planen die Zukunft
Sponsor bleibt erhalten, Kaderplanung ist im Gange

Markus Mittelberger ist mitten in den Planungen
  • Markus Mittelberger ist mitten in den Planungen
  • Foto: Raiffeisen Lions
  • hochgeladen von RZ Regionalzeitung

Bei den Dornbirner Lions, die seit Jahren Vorarlbergs Nummer eins im Basketball sind, werden derzeit die Weichen für die neue Saison gestellt.

Ein wichtiger Schritt für die nahe Zukunft wurde dieser Tage gesetzt - mit einer Unterschrift. Die Raiffeisenbank im Rheintal, bereits seit Jahren treuer Sponsor, und die Lions haben sich auf die Fortsetzung der Partnerschaft geeinigt. „Der Vertrag wurde um zwei weitere Jahre verlängert“, so Markus Mittelberger, Dornbirns „Urgestein“ (als Spieler und als Funktionär). „Gerade in diesen herausfordernden Zeiten ist das ein wichtiges Signal“, freut sich Mittelberger. „Wir haben bisher schon viele Projekte gemeinsam umgesetzt und gehen den erfolgreichen Weg weiter“, ergänzt Udo Reiner, Raika-Prokurist in Dornbirn. Mittelberger arbeitet (auch derzeit) intensiv an der Zukunft des Vereines.

„Schon in den allernächsten Tagen werden auch auf dem Spielersektor die wichtigen Entscheidungen getroffen, damit wir den Fans ein attraktives Team präsentieren können“.

Gefallen ist vor wenigen Tagen auch die Entscheidung über das Trainer-Team. Head-Coach John Tsirogiannis und sein Assistent Vlasis Vlaikidis stehen auch in der nächsten Saison wieder an der Linie - damit wird die sportliche Weiterentwicklung mit dem griechischen Trainern fortgesetzt. Die Lions scheiterten übrigens erst im Viertelfinale.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.