Nachrichten - Eferding

Lokales

4 Bilder

64. Jahresausstellung
Künstlergilde Eferding lud wieder in die Welt der Künste

EFERDING. Beeindruckende Werke durfte man auch bei der 64. Jahresausstellung der Künstlergilde Eferdingwieder erwarten. „Beeindruckender Denkraum, interessante Diskussionen, eine lebendige Ausstellung!“ – so schreibt eine Besucherin im Gästebuch über die Jahresausstellung der Künstlergilde Eferding. Es ist den Künstlern auch heuer wieder gelungen eine vielfältige und spannende Präsentation zu gestalten und einen Einblick in das Kunstschaffen in Eferding zu geben. Elisabeth Mayr-Kern...

  • 23.10.18
Karl Roitner Jahrgang 1929 aus der Gemeinde Pupping

Zeitzeugen-Interview
"Ich bin dankbar, dass ich die Zeit erleben durfte"

Karl Roitner erzählt Geschichten angefangen von der Kindheit in der ersten Republik bis heute Sie sind ja Jahrgang 1929. Das ist schon eine Zeit aus und das fällt in die Zwischenkriegszeit. Wo haben Sie denn Ihre Kindheit verbracht und was sin Ihre Erinnerungen daran? Ich habe das schon auf diesem Hof verbracht, nur war das damals ein Kleinhäusleranwesen, und wir haben doch seither viel umgebaut. Ich habe hier auf diesem Anwesen meine Kindheit verbracht und ich muss sagen, ich erinnere mich...

  • 23.10.18
v. l.: Magdalena Neuhofer, Josef Pühringer, Thomas Stelzer, Josef Ratzenböck, Thomas Winkler.
37 Bilder

100 Jahre Hoamatland
Stelzer: „Es ist schon ein feiner Flecken Erde“

LINZ (iti). „Dinge, die uns heute völlig normal erscheinen“ – das Frauenwahlrecht etwa, das Streusalz, Autos oder Computer – all das ist entweder vor oder nach dem Zweiten Weltkrieg in unseren Alltag gekommen und nun nicht mehr wegzudenken. Es sind die positiven Dinge, an die die Historikerin und Leiterin des OÖ. Landesarchives, Cornelia Sulzbacher, zu Beginn des von der BezirksRundschau veranstalteten „100 Jahre Hoamatland“ -Abends im Festsaal des Linzer Ursulinenhofes erinnern will. Denn die...

  • 21.10.18
Thomas Scheuringer und Siegfried Fleck (r.) gaben der BezirksRundschau bereits Einblicke in das neue Regionalbildarchiv. Am Foto zeigen sie alte Glasplatten um 1890-1900.

Onlinearchiv nostalgiebild
Uropa beim Feiern entdecken

BEZIRK (jmi). Seit Monaten arbeiten die Vereine Kunst & Kultur Neukirchen am Walde/Eschenau und Heimat- und Kulturwerk Waizenkirchen an dem Regionalbildarchiv nostalgiebild.at. Diese Onlineplattform beherbergt Schnappschüsse und ganze Fotostrecken bis zurück ins späte 19. Jahrhundert. Die Chancen, einen Verwandten auf einem öffentlichen Fest beim Feiern zu entdecken, sind daher groß. Aber: Das Sammeln ist gar nicht so einfach. Im Ersten Weltkrieg hat sich das Fotografieren an die Front...

  • 19.10.18
Unter dem Thema "Brücken bauen" gestaltet die NMS St. Agatha ihr Projekt.
5 Bilder

Lernen fürs Leben 2018
Schulprojekt will "Brücken zu anderen Kulturen bauen"

BEZIRKE (jmi). An Ideen und Tatendrang mangelt es den Schulen in unseren beiden Bezirken nicht. Darum holt die BezirksRundschau mit der Aktion "Lernen fürs Leben" diese innovative Schulprojekte vor den Vorhang. In den vergangenen Jahren waren etwa nominiert: In der Neuen Mittelschule Hofkirchen beteiligen sich die Schüler an dem Entwicklungsprojekt "Altamira", um ihre brasilianische Partnerschule zu unterstützen. Im Gymnasium Dachsberg steht das Fach "Leben lernen" hoch im Kurs. Hier setzen...

  • 17.10.18
Das Gebäude der Leumühle soll sinnvoll nachgenutzt werden, Schweitzer wünscht sich: "für soziale Zwecke".

Zu wenig Personal
Aus für das Bezirksseniorenheim Leumühle

PUPPING (jmi). Das Bezirksseniorenheim Leuhmühle schließt seine Tore. Die Gründe: "Trotz intensiver Bemühungen von Vorstand und Geschäftsstelle ist es in den letzten Monaten nicht gelungen, ausreichend Personal zu rekrutieren, sodass eine Betreuung entsprechend des vorgegebenen Mindestpflegepersonalschlüssels nicht mehr gewährleistet und Dienstpläne nicht mehr erstellt werden können. Auch der wirtschaftliche Faktor spielt eine Rolle bei der Schließung", erklärt Christoph Schweitzer,...

  • 17.10.18

Politik

Sabine Binder, Günter Pröller, Silke Lackner, Wolfgang Klinger, Michael Raml, Peter Handlos, Silvio Hemmelmayr (v.l.)

Traditionelle Nacht der Patrioten
Freiheitliche Jugend: Patriotenstammtisch und anschließende Nacht der Patrioten

EFERDING (mkr). Bereits zum dritten Mal ging die Nacht der Patrioten in der Pizzeria und Diskothek GoIn in Finklham im Bezirk Eferding über die Bühne. Dabei trafen sich Junge und Junggebliebene zum Gedankenaustausch. „Durch die prominent besetzte Runde konnten wir unseren Jungmitgliedern einen guten Einblick in die Arbeit unserer Abgeordneten geben“, betont der Landesobmann der Freiheitlichen Jugend Oberösterreich, Michael Raml. Er führt weiter aus: „Daher freut es mich sehr, dass unserer...

  • 19.10.18
Landeshauptmann Thomas Stelzer.

Jubiläumsfestakt in Oberösterreich
Land OÖ feiert mit Fest 100 Jahre

OÖ. Vor genau 100 Jahren, am 18.November 1918, fand die Konstituierung der Provisorischen Landesversammlung für Oberösterreich statt. Aus dem „Erzherzogtum ober der Enns“ wurde endgültig das „Land Oberösterreich“. Mit einer feierlichen Gedenkveranstaltung am Sonntag, den 18. November 2018 soll an dieses historische Ereignis erinnert werden. Die Feierlichkeiten starten um 8.50 Uhr vor dem Linzer Landhaus auf der Promenade. Eine Ehrenformation des Österreichischen Bundesheeres, Militärmusik...

  • 18.10.18
Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) betrifft auch den Alltag im Kindergarten: Personenbezogene Daten dürfen nur für pädagogische Zwecke und in Notfällen verwendet werden.

Datenschutz macht auch vor den Bildungseinrichtungen nicht halt
DSGVO beeinflusst Kindergartenalltag

OÖ. Die achtjährige Mühlviertlerin Lara lacht mit ihren Freunden aus ihrer Portfoliomappe des Kindergartens. Auch im Volksschulalter sieht das Mädchen noch gerne die Bilder mit ihren Kindergartenfreunden an, die einst von ihrer Pädagogin geschossen und für die Mappe ausgedruckt worden sind. Doch nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die im Frühjahr in Kraft getreten ist, sind viele Kindergärtnerinnen verunsichert. Darf das überhaupt noch sein, dass andere Kinder auf den Bildern für...

  • 16.10.18
23 Lehrlinge feierten ihren Abschluss bei der RLB OÖ.

Raiffeisen OÖ bildet seit 46 Jahren Lehrlinge aus
Schaller: „Lehrlinge sind wertvolle Leistungsträger“

OÖ. 1.588 junge Menschen haben bisher eine Lehre bei Raiffeisen Oberösterreich absolviert. „Die Absolventen der dualen Berufsausbildung sind für uns wertvolle Leistungsträger. Mit der Lehre erhalten sie eine überaus fundierte und breite Ausbildung“, betonte RLB OÖ-Generaldirektor Heinrich Schaller bei der Lehrabschlussfeier für 23 erfolgreiche Lehrabsolventen. Raiffeisen Oberösterreich bildet bereits seit 1972 Lehrlinge aus. Kompetenz und Charme Vor 46 Jahren hat Raiffeisen als erste...

  • 12.10.18
Der typische Preis für ein Einfamilienhaus liegt in Oberösterreich bei 225.469 Euro

Einfamilienhäuser: Rekordjahr
Noch nie so viel verkaufte Häuser in Oberösterreich.

OÖ. Laut aktuellem Re/max-Imobilienspiegel wurden im ersten Halbjahr 2018 und ein Viertel mehr  Einfamilienhäuser als im Vorjahr verkauft und damit so viel wie noch nie zuvor. Das ist das Rekordergebnis an Einfamilienhauskäufen in Oberösterreich in Zahlen: 1.051 im ersten Halbjahr 2018, um +214 Einheiten oder +25,6 Prozent mehr als zuletzt. Damit hat Oberösterreich seinen dritten Platz im Bundesländerranking gut behauptet, denn Kärnten, die Nummer vier, meldet nur gut halb so viele...

  • 02.10.18
Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl (ÖVP) wechselt mit 1. Jänner in die Vorstandsetage des Verbund-Konzerns. Die BezirksRundschau traf Strugl, der auch für Sport zuständig ist, im Olympiazentrum auf der Gugl in Linz.
5 Bilder

Strugl zu Asylwerber in Lehre: "Haben jetzt die schlechteste aller Lösungen"

Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl (ÖVP) spricht im Interview über Asylwerber in der Lehre, den Fachkräftemangel und ob Europa eine Deindustrialisierung droht. BezirksRundschau: Kann Oberösterreich alleine etwas gegen den Fachkräftemangel machen oder brauchen wir ohnehin die Bundesregierung dafür? Strugl: Der Fachkräftemangel betrifft und beschäftigt jede Region. Das Thema kann heruntergebrochen werden – bis auf die regionale Ebene. Das kann man nicht global mit einem...

  • 26.09.18

Sport

Mit ihrer Radreise samt Marathon wollen Helmut Weiß und Rudolf Ditzlmüller das Kumplgut in Wels unterstützen.

Radreise nach Athen
Eferdinger Duo sportelt für das Kumplgut Wels

EFERDING. Sportlich sind die beiden Ex-Triathleten Helmut Weiß und Rudolf Ditzlmüller: Logisch, denn bei der Radreise von Eferding nach Marokko im Jahr 2012 bewältigten sie 4.200 Kilometer in 27 Tagen. Ihre neue Heruasforderung bringt sie jetzt nach Athen. Um den Athen–Marathon mit einer Radreise zu verbinden kamen sie zu dem Entschluss, gleich mit dem Rad von Eferding nach Athen zu radeln. Das sind immerhin 2.300 Kilometer, für die sie 16 Tage eingeplant haben. In Athen wollen sie sich am...

  • 22.10.18
Mario Stecher (Sportlicher Leiter Ski Nordisch), Mario Seidl, Eva Pinkelnig, Michael Hayböck, Bernhard Zauner (Obmann UVB Hinzenbach), Fritz Niederndorfer (Präsident Landesskiverband OÖ, v.l.)
2 Bilder

Staatsmeisterschaft in Hinzenbach
Michael Hayböck knackt den Schanzenrekord

HINZENBACH. Zum zweiten Mal begrüßte der UVB Hinzenbach 116 Teilnehmer, Damen wie Herren, zur Staatsmeisterschaft Spezialsprunglauf und der Nordischen Kombination in der Energie AG Arena. Aufgrund der Windverhältnisse wurde nach dem Probedurchgang nur ein Wertungsdurchgang ausgeführt, den bei den Herren zur Freude der Gastgeber Lokalmatador Michael Hayböck vom UVB Hinzenbach überlegen für sich entscheiden konnte. Mit neuem Schanzenrekord von 96,5 Metern holte sich Hayböck den Titel. Zweiter...

  • 15.10.18
Team Alkoven: Primoz Fils, Dominik Kronsteiner, Iris Freimüller, Isolde Pertl, Maria Steinmann, Simon Rebhandl, Lukas Rebhandl
2 Bilder

Mit Leistungssteigerung zum ersten Teilerfolg

Gleich zwei Auswärtsspiele musste der BCRaiffeisen Alkoven am Wochenende in der Badminton-Bundesliga absolvieren. Dabei waren bei allen Spieler/innen klare Leistungssteigerungen zu erkennen, der volle Erfolg blieb jedoch noch aus.Am Samstag konnten die Alkovener inLaakirchen beim Gastgeber Union Ohlsdorf ein mehr als verdientes 4:4 Unentschieden erkämpfen. Mit etwas Glück hätte auch ein Sieg herausschauen können, Lukas Rebhandl und der zum ersten Mal für Alkoven spielende Primoz Flis...

  • 14.10.18
5 Bilder

Bundesliga Derby

In der letzten Runde der österreichischen Judo Bundesliga standen sich am Samstag die Judo Union Dynamic One und UJZ Mühlviertel gegenüber. Das oberösterreichische Derby wurde dieses Jahr in der Heimstätte des UJZ Mühlviertel in Niederwaldkirchen ausgetragen. Rund 200 Zuschauer versammelten sich in der Pepi Reiter Halle um die beiden Teams anzufeuern. Philipp Lindinger startete für die JU Dynamic One. Er führte bis drei Sekunden vor Schluss ehe sein Kontrahent den Kampf mit Ippon für sich...

  • 14.10.18
Besonders am Ende boten die Spieler einen regelrechten Handballkrimi, den die Eferdinger für sich gewannen.
2 Bilder

Knapper Sieg
HC Eferding überzeugte im Spiel gegen Union Edelweiss Linz

EFERDING. Seit langem gingen die Herren des HC Eferding wieder mal in ein Spiel gegen Edelweiss, in dem sie nicht krasser Außenseiter waren. Das Spiel konnte sich sehen lassen: Gerade zum Ende boten die Spieler einen regelrechten Handballkrimi. Die ersten Minuten verliefen ausgeglichen. So stand es nach vier Minuten 2:2. Doch dann gelang es den Eferdingern einen Gang höher zu schalten in bis zur 11. Minute auf 8:3 davonzuziehen. Alle glaubten schon an einen ruhigen Handballabend, wohl auch...

  • 08.10.18
Iris Freimüller und Dominik Kronsteiner.

2. Badminton-Bundesliga
Bitterer Saisonauftakt für den BC Raiffeisen Alkoven

ALKOVEN. Den Auftakt in die neue Badmintonsaison der 2.Bundesliga hat sich das Team des BC Raiffeisen Alkoven etwas anders vorgestellt. Beim Gastgeber BSC 70 Linz wurde fast ausschließlich slowenisch gesprochen. Drei Spieler und zwei Spielerinnen reisten aus dem südlichen Nachbarland an und bezwangen die tapfer, aber unglücklich kämpfende Alkovener Mannschaft glatt mit 8:0. Einzige Ausbeute waren die dritten Sätze in den Spielen mit Damenbeteiligung. Maria Steinmann verlor das...

  • 08.10.18

Wirtschaft

3 Bilder

Caesar Werbepreis
Kreativpower aus Oberösterreich: 337 Einreichungen zum Caesear 2018

Am 22. November verleiht die Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation der WKOÖ 36 Caesaren in Gold, Silber und Bronze für die besten kreativen Arbeiten des Landes und kürt das Nachwuchstalent, den Rookie of the Year. Kreativbetriebe sind bedeutender Wirtschaftsfaktor Die Fachgruppe zählt 3.900 Mitgliedsbetriebe (Stand 31.12.2017) mit jährlich steigenden Zuwachsraten. Die größte Berufsgruppe sind Werbeagenturen mit rund 2.000 Betrieben, an Stelle zwei folgen Werbegrafik-Designer mit über 800...

  • 23.10.18
Bezahlte Anzeige
Das Diersbacher Kirchenwirt-Team: Daniel Hutsteiner,Johanna Haderer und Johann Neiss (v. l.).
2 Bilder

Auszeichnung
Kirchenwirt Diersbach mit zweitem Stern

DIERSBACH. Das Diersbacher Kirchenwirt-Team erhielt von A La Carte einen 2. Stern – aber das soll's nicht gewesen sein. Ihr habt im Gourmet-Führer A La Carte 2019 einen zweiten Stern erhalten – was sagt ihr dazu? Es ist sehr motivierend für das ganze Team, wenn man so eine Auszeichnung bekommt. Noch dazu, weil wir mit dem neuen Küchenteam bereits einen Monat nach unserem Start im Juni getestet wurden. Wie ist euch das gelungen. Wo liegt das Erfolgsrezept? Es spielen mehrere Faktoren...

  • 18.10.18
3 Bilder

Hochkarätigen WKOÖ-Auszeichnungen
Überreichung der Silbernen Wirtschaftsmedaille der WKOÖ

EFERDING (mkr). Auf Antrag der WKO Eferding, bestens unterstützt von den zuständigen Sparten der WKOÖ, wurde drei Herren aus der regionalen Wirtschaft jeweils die Silberne Wirtschaftsmedaille der WKOÖ überreicht. Präsidentin Doris Hummer, Eurochambres-Präsident Christoph Leitl, die beiden WKO-Obmänner von Eferding Michael Pecherstorfer und Christian Prechtl, sowie WKOÖ-Dir. Hermann Pühringer überreichten die Wirtschaftsmedaille. Alexander Grisenti, Coil Innovation GmbH,...

  • 11.10.18

Unterstützung bei der Entwicklung neuer beruflicher Perspektiven
Eröffnung Frauenberufszentrum in Eferding

EFERDING (mkr). Frauen bekommen für die gleiche Arbeit noch immer geringere Gehälter als Männer. Auch der Wiedereinstieg ins Berufsleben nach der Zeit der Kindererziehung ist häufig nicht leicht. Junge Frauen und Mädchen wählen oft „typische Frauenberufe“ die meistens schlechter entlohnt sind als etwa Berufe im beispielsweise technischen Bereich, die als „typisch männliche“ gesehen werden. Es ist wichtig diese Barrieren abzubauen. Um diesen Vorbehalten entgegenzuwirken hat sich das AMS Eferding...

  • 05.10.18
5 Bilder

c&A: Auszubildende stellten ihre Führungsqualitäten unter Beweis
FILIALE FEST IN LEHRLINGSHÄNDEN!

Talent in einem Unternehmen ist Gold wert und wird bei C&A deswegen besonders geschätzt und gefördert. Im „C&A Talent“-Nachwuchsförderungsprogramm wird ausgewählten Lehrlingen, den Besten unter den Besten, Weiterbildungen zu Führungspositionen geboten. Die vier besten Lehrlinge führten komplett selbstständig die Filiale Eferding, in Oberösterreich mit insgesamt 8 MitarbeiterInnen auf 740 m2 Geschäftsfläche. Vor dieser tollen Herausforderung standen die Nachwuchstalente vom...

  • 04.10.18
<f>Thomas Ziegler</f>, Chef von EB Schenker.

"Mitarbeiter am Wichtigsten"

Im Interview mit Lehrlingsredakteurin Lisa Zach spricht er unter anderem über die Bedeutung und Zukunft der Logistik Was kann man sich unter dem Überbegriff Logistik vorstellen? Ziegler Logistik kann in den 5R zusammengefasst werden. Richtige Ware, richtige Zeit, richtiger Ort, richtige Menge, richtige Qualität, richtige Kosten. Welchen Stellenwert spielt die Logistik im internationalen Warenverkehr? Einen sehr großen Stellenwert, jeder kann bei einem Versandhaus hundert mal...

  • 04.10.18

Leute

Bezahlte Anzeige

3x2 Karten für den ARTHOUSE Film "WERK OHNE AUTOR" im Star Movie zu gewinnen!

Der neue Film von Oscar-Preisträger Florian Henckel von Donnersmarck. Zu Zeiten der deutschen Teilung gelingt dem jungen Künstler Kurt Barnert (Tom Schilling) die Flucht aus der DDR in die Bundesrepublik. Doch ein friedliches Leben will sich für ihn nicht einstellen - zu sehr plagen ihn seine Kindheits- und Jugendtraumata, die er während der Herrschaft der Nazis und der SED-Zeit erlitten hat. Doch dann lernt er die Studentin Elizabeth (Paula Beer) kennen und damit die Liebe seines Lebens, die...

  • 23.10.18
Bezahlte Anzeige
Das Siegertrio 2017 – und auch 2018 werden die Missen dem Silvesterlauf in Peuerbach viel Glanz verleihen.
2 Bilder

Lauf sucht Miss
Wahl der Miss Silvesterlauf Peuerbach am Kristallschiff in Linz

Der Silvesterlauf in Peuerbach etablierte sich in den vergangenen Jahren neben Madrid und Bozen unter den drei hochkarätigsten Silvesterläufen Europas. Hunderte Läufer und Tausende Zuschauer kommen jährlich am 31. Dezember nach Peuerbach. Höhepunkt bildet der „Lauf der Asse“ mit den besten Straßenläufern der Welt aus rund 20 Nationen. Neben dem Sportlichen ist der Internationale Raiffeisen Silvesterlauf in Peuerbach auch für sein glanzvolles Showprogramm bekannt. So wird im Vorfeld...

  • 22.10.18
Bezahlte Anzeige
Einer der zahlreichen Flights mit Brutto-Sieger Walter Janisch, Alfred Kainhofer, Harald Effenberger und Rainer Zwanzger (v.l.).

Rainerpark Schwanenstadt
Golf-Charity-Trophy war ein voller Erfolg

SCHWANENSTADT, REGAU. Das Lifestyle- und Gesundheitszentrum Rainerpark in Schwanenstadt lud kürzlich zur 1. Golf-Charity-Trophy in den Golfclub Regau Attersee-Traunsee. Trotz der schlechten Wettervorhersage fanden sich zahlreiche Golfsportler und Unterstützer zu diesem hochwertigen Event dann bei Sonnenschein ein und waren letztendlich von den Platzverhältnissen des Golfkurses mehr als begeistert. Die mitspielenden Gäste wurden bereits in der Früh mit einem Frühstück empfangen. Zur Halbzeit der...

  • 17.10.18
Beinahe 90 Teilnehmer beim Start der 24h Wanderung am Donausteig.
2 Bilder

24h-Donauwanderung
Wanderfreunde kamen wieder auf ihre Kosten

HAIBACH. Bei Kaiserwetter wurde am Donausteig bereits zum 6. Mal 24 Stunden rund um die Schlögener Schlinge gewandert. Rund 90 Teilnehmer aus Österreich und Deutschland stellten sich der iVV (Internationaler Volkssportverband) gewerteten Herausforderung. 43 Teilnehmer sind der Wanderung treu geblieben und waren bereits mehrmals dabei. Und weitere sieben Wanderer waren sogar das sechste Mal am Start. Der älteste Teilnehmer war 71 Jahre, die jüngste Teilnehmerin 22 Jahre jung.

  • 08.10.18
Bezahlte Anzeige

3x2 Karten für den ARTHOUSE Film "CHAMPAGNER UND MACARONS" im Star Movie zu gewinnen!

Ein unvergessliches Gartenfest! Castro (Jean-Pierre Bacri) war einst als Moderator im Fernsehen erfolgreich, doch seine Karriere befindet sich schon seit längerem auf dem absteigenden Ast. Als ihn sein Chauffeur Manu (Kévin Azaïs) zur Einweihungsparty seiner langjährigen Freundin und Produzentin Nathalie (Léa Drucke) bringt, die in ein schönes Haus vor Paris gezogen ist, trifft er dort auch auf Hélène (Agnès Jaoui), seine Ex-Frau und Nathalies Schwester. Die beiden teilten einst dieselben...

  • 08.10.18
Bezahlte Anzeige
Tischlerlehrling Bernd Entholzer im Gespräch.
2 Bilder

Lehrlingsinterview
Bernd Entholzer spricht über seine Erfahrungen als Tischlerlehrling bei Josko

Erst kürzlich wurde Joskovom Wirtschaftsmagazin TREND auf Platz 9 der besten Arbeitgeber gewählt. Josko CEO Johann Scheuringer weiß, worauf dieser Erfolg baut: Teamwork, menschliche Umgangskultur und Mitarbeiter, die lieben, was sie tun. Die Qualität der Lehrlingsausbildung liegt ihm dabei besonders am Herzen. Bernd Entholzer ist Tischlerlehrling im ersten Lehrjahr und erzählt von seinen Erfahrungen. Heutzutage ist eine Lehrenicht mehr selbstverständlich. Weshalb hast du dich für einen...

  • 01.10.18

Gedanken

BUCH TIPP: Vom Bauernbub zum Heiligen

Papst Johannes Paul II. wird am 27. April in Rom heiliggesprochen, zusammen mit einem Vorgänger, Johannes XXIII., der einmal gesagt hat: "Papst kann jeder werden. Der beste Beweis bin ich." Als Bub wollte Angelo Roncalli schon ein Heiliger werden, ein Traum geht in Erfüllung. Experte Hubert Gaisbauer entschlüsselt im Buch aus heutiger Perspektive den Weg, den der Bauernsohn gegangen ist. Tyrolia, 272 Seiten, 19.95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • 21.04.14