Auszeichnung
Haibacher Kindergarten ist offiziell "gesund"

Brigitte Pühringer Kindergartenleitung, Landesrätin Christine Haberlander, Bürgermeister Franz Straßl, Pädagogin Beate Straßl,  Andrea Schaden (Regionalbetreuerin Gesunder Kindergarten).
  • Brigitte Pühringer Kindergartenleitung, Landesrätin Christine Haberlander, Bürgermeister Franz Straßl, Pädagogin Beate Straßl, Andrea Schaden (Regionalbetreuerin Gesunder Kindergarten).
  • Foto: Lisa Schaffner/Land OÖ
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

HAIBACH/DONAU. Im Herbst 2018 haben weitere 36 Kindergärten das Zertifikat „Gesunder Kindergarten“ durch Landesrätin Christine Haberlander entgegengenommen. Auch der Kindergarten Haibach ob der Donau erhielt die Auszeichnung.

Dank und Anerkennung für die zweijährige intensive Gesundheitsförderungsarbeit gilt dabei allen Partnern im Netzwerk: dem Kindergarten, dem Verpflegungsbetrieb und der Gesunden Gemeinde. "Wer unseren Gesunden Kindergarten betritt, findet dort eine regelmäßige Gesunden Jause. Wir fördern tagtäglich die Bewegungsfreude unserer Kinder und achten auch im Team bewusst auf unsere Vorbildwirkung, um nachhaltig das gesundheitsbewusste Verhalten bei den Kindern zu verankern und sie in ihrer Gesundheitskompetenz zu stärken", heißt es vom Haibacher Kindergarten.

Immer mehr Gesunde Kindergärten in OÖ

Vielfältige Bewegung, bewusste Ernährung und gezielte Entspannungs- und Ruhezeiten der Kinder stehen im Gesunden Kindergarten auf der Tagesordnung. Der gesunde Lebensstil der Kinder wird dadurch maßgeblich und nachhaltig gefördert. Den Kindergartenteams in OÖ ist die Thematik ein sehr großes Anliegen. Die Anzahl der teilnehmenden Kindergärten ist seit 2011 bereits auf 380 Einrichtungen und damit auf über 50 Prozent der Kindergärten in Oberösterreich gestiegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen