Erfolgreiche Musikschüler aus Hartkirchen

Jonas Asenbaum (l.), Maximilian Pichler; Akkordeon (Klasse: Karin Keck)

HARTKIRCHEN. Beim oberösterreichischen Landeswettbewerb von "prima la musica" im März 2014 räumten die Schüler der Landesmusikschule Hartkirchen kräftig ab. Das Ensemble „Waldhörnchen“ aus der Hornklasse von Karl Glaser (Maximilian Riefellner, Hanna Mair, Kerstin Brandstetter, Simon Hehenberger) erreichte in der Kategorie Kammermusik für Blechbläser, Altersgruppe B einen 1. Preis. Das Trompetenensemble „Quattro Brass“ aus der Trompetenklasse von Manfred Jäger (Sebastian Glaser, Julian Mörzinger, Fabian Pichler und Stefan Reinthaler) und die beiden Akkordeonsolisten Jonas Asenbaum und Maximilian Pichler aus der Klasse von Karin Keck erhielten einen 1. Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb.
Anfang Juni 2014 spielte dann das Ensemble „Quattro Brass“ und die Akkordeon Solisten Jonas Asenbaum und Maximilian Pichler in Wien mit den Landessiegern aus den andere Bundesländern um die Wette und erhielten einen 2. Preis!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen