Haibach - Schwierige Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall

Großes Glück hatten 2 Personen eines Kleintransporters bei einem Verkehrsunfall am 12. Februar 2018 auf der Stauf Landesstraße in Haibach.

In einer Linkskurve fuhr der Lenker gerade aus, schlitterte ca. 80 Meter in einen  steilen Wald und prallte frontal gegen einen Baum. Die beiden Insassen konnten sich unverletzt aus dem Unfallauto befreien.

13 Mann der Feuerwehr Haibach mussten in einer schwierigen Bergung das Fahrzeug mit 2 Seilwinden aus dem steilen Gelände ziehen und übergaben dieses in weiterer Folge an einen Abschleppdienst.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen