Landesliga B gegen Wels

Als Warm-up für das bevorstehende Bundesliga Derby nächsten Samstag gegen Wels stand diesen Samstag die Begegnung der beiden Zweitmannschaften auf dem Programm.
Der Kader des JU Dynamic One war schon vor Kampfbeginn stark angeschlagen. So gingen durch mangelnde Mannschaftsstärke schon 4 Punkte kampflos in den unteren Gewichtsklassen bis 50 und bis 60 verloren.
Nach einer durchwachsenen ersten Runde die mit 2:8 für die Welser ausging konnten die Eferdinger Judoka in der zweiten Runde noch auf 8:12 verkürzen. Besonders erwähnenswert sind dabei die Leistungen der beiden Kämpfer Florian Gratzer und Häuserer Patrick.
Florian Gratzer konnte sich bis 90kg in beiden Kämpfen souverän durchsetzen. Sehenswert war auch der Kampf von Häuserer Patrick gegen den Welser Oberroithner Julian, er konnte sich nach nur 13 Sekunden mit einem wunderschönen Ippon gegen den Welser behaupten.

Weitere Punkte für die Eferdinger Judoka konnten durch Scheiterbauer Andreas, Naderer Marcel, Doppelhammer Martin und Weiß Michael gesichert werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen