BDO eröffnete neuen Standort in Eferding

Schartner Bürgermeister Jürgen Höckner, Andreas Wödlinger, geschäftsführer von BDO OÖ und Severin Mair, Bürgermeister Eferding
2Bilder
  • Schartner Bürgermeister Jürgen Höckner, Andreas Wödlinger, geschäftsführer von BDO OÖ und Severin Mair, Bürgermeister Eferding
  • Foto: BDO OÖ
  • hochgeladen von Florian Uibner

EFERDING (fui). „Nach rund zwölfmonatiger Planungs- und Bauphase konnten wir unseren neuen BDO Firmensitz am Standort Eferding im Mai beziehen. Dieser liegt am nördlichen Stadtrand von Eferding und ist somit auch von Ottensheim sehr gut erreichbar,“ erklärt Andreas Wödlinger, Partner und Geschäftsführer der BDO Oberösterreich: „Die BDO in Eferding arbeitet auch eng mit der HAK-Eferding zusammen, was uns den Ausbau der Leistungen im Bereich Buchhaltung und Lohnverrechnung ermöglicht und vielen Jugendlichen diesen Berufszweig näherbringt.“
Eröffnet wurde der Abend von Eferdings Bürgermeister Severin Mair und der Vizepräsidentin der WKOÖ Ulrike Rabmer-Koller.

Die BDO Austria ist der lokale Ableger von BDO International, einem weltweiten Netzwerk von Unternehmen, die vor allem in der Wirtschaftsprüfung tätig sind. Das Netzwerk wurde 1963 als Gesellschaft Binder, Dijker Otte & Co. gegründet, deren Initialen bis heute der Namensgebung dienen. BDO ist in 158 Ländern aktiv und beschäftigt weltweit etwa 67.000 Mitarbeiter, davon 500 in Österreich.

Schartner Bürgermeister Jürgen Höckner, Andreas Wödlinger, geschäftsführer von BDO OÖ und Severin Mair, Bürgermeister Eferding

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen