08.06.2017, 17:17 Uhr

5.000 Personen seit 2015 eingeäschert

Feuerbestattung Oberösterreich: Die Anlage ist seit Oktober 2015 geöffnet. (Foto: Feuerbestattung OÖ)
ST. MARIENKIRCHEN (jmi). Die Feuerbestattung Oberösterreich hält im Juni bei 5.000 Einäscherungen. Das Unternehmen begann damit im Oktober 2015. Hierbei wird auf moderne Filtertechnik, ein Sonnenkraftwerk und Klimaneutralität gesetzt. Heuer noch soll es eine neue Verabschiedungshalle geben. Die unterschiedlichen Raumkonzepte mit Multimediaausstattung sollen bis Ende des Jahres fertiggestellt werden. Öffentliche Führungen durch den Betrieb finden jeden ersten Donnerstag im Monat um 19 Uhr statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.