29.09.2017, 09:35 Uhr

Arbeiten für leise Gleise

(Foto: Christian Zenger)
BEZIRK/WENDLING. Die ÖBB führen in den kommenden Wochen umfangreiche Weichenschleif- und Gleisstopfarbeiten am oberösterreichischen Schienennetz durch. Der Großteil dieser Arbeiten wird nachts stattfinden. Bevor die Züge wieder sanft über die Gleisen gleiten, müssen die Anwohner von Schienentrassen etwas Lärmentwicklung in Kauf nehmen. Am 3. und 4. Oktober verrichtet die Gleisstopfmaschine ihren Dienst in der Gemeinde Wendlig. Laut ÖBB werden die Arbeiten 23 und 5.30 Uhr durchgeführt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.