11.02.2018, 22:01 Uhr

Einsatzreiches Jahr für die Feuerwehr Haibach ob der Donau

von links nach rechts: Kommandant Josef Ratzenböck, Stellvertreter Stefan Dieplinger, Schriftführer Siegfried Auinger, Kassenführer Gerhard Ledermüller, Bürgermeister Franz Straßl
Am 09. Februar fand die die jährliche Jahresvollversammlung der Feuerwehr Haibach statt. Zahlreiche Ehrengäste und 52 Mitglieder folgten der Einladung.

Der Tätigkeitsbericht über das Jahr 2017 brachte für die Feuerwehr Haibach 139 Einsätze (9 Brände und 130 Technische Einsätze). Das Einsatzspektrum reichte von Bränden, Verkehrsunfällen, Fahrzeugbergungen bis hin zu Unwettereinsätzen. 

Den Großteil der ehrenamtlich geleisteten Stunden wurden für Ausbildung, Übungen, Schulungen und für die Jugendarbeit aufgewendet. Insgesamt wurden 2017 ca. 9800 Stunden im Dienste der Allgemeinheit und am Nächsten geleistet.

Nach der Vollversammlung erfolgte die Wahl des Kommandos. Kommandant Josef Ratzenböck, Kommandant-Stellvertreter Stefan Dieplinger, Schriftführer Siegfried Auinger und Kassenführer Gerhard Ledermüller sind in ihren Funktionen wieder gewählt worden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.