05.11.2017, 23:03 Uhr

Erster Hartkirchner Kulturherbst

Hartkirchner Kulturherbst (Foto: Hartkirchner Kulturherbst)
Hartkirchen: Hartkirchen |

Anlässlich des 20-Jahr-Jubiläums der Landesmusikschule Hartkirchen wird von September bis November 2017 ein abwechslungsreiches Programm an verschiedenen Lokalitäten in Hartkirchen geboten.

Von Ausstellungen bis Kabarett und Konzert, vom Schattentheater bis zu den Hartkirchner Gesundheitstagen, von Aufg'spielt und G'sunga bis zu Wandern - Wald und Wein ... es ist ür jede und jeden etwas dabei.


Logo-Wettbewerb

In Abstimmung mit dem Direktor der NMS Hartkirchen, Florian Groß,
kam es zu einem Logo-Wettbewerb. Die Schülerinnen und Schüler
machten sich umfassende Gedanken zum Thema "Kultur in der Gemeinde Hartkirchen“. Alle eingereichten Werke sind seit dem Dorffest im Schaufenster gegenüber dem Gemeindeamt Hartkirchen zu bestaunen (beim „Huemerhaus“). Elisa Rathmayr, Schülerin der 3. Klasse, hat das Logo entworfen, welches vom Kulturausschuss der Gemeinde Hartkirchen als Gewinnerlogo gekürt wurde.

Veranstalter

Zu den Veranstaltern des Kulturherbstes zählen viele Vereine, Einzelpersonen, die Schulen und die Musikschule selbst. Die Gemeinde Hartkirchen unterstützt dieses Projekt mit der Übernahme eines Teils der Saalmiete in der Landesmusikschule, des Vorverkaufs der Karten und Erstellung eines gemeinsamen Folders und Plakaten. Die Jungschar Hartkirchen bietet bei einzelnen Veranstaltungen ein Kinderbetreuungsprogramm an.

Das Kulturherbst-Programm finden Sie auf www.hartkirchen.ooe.gv.at/Kulturherbst
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.